Yoga Entspannung und Meditation Podcast Archiv

Yoga Vidya Aus- und Weiterbildung 2015
Mehr Wissen - Transformation - Inspiration - Persönlichkeitsentwicklung - mehr Energie - darum geht es bei den Yoga Vidya Aus- und Weiterbildungen. Yoga Vidya bietet ein umfangreiches Ausbildungsprogramm an auf den Gebieten, Yoga, Meditation, Ayurved...
195: Autogenes Training - Blitzentspannung
Auch das Autogene Training hat sich aus Yoga heraus entwickelt. Ein paar Elemente daraus kannst du für eine Blitzentspannung nutzen. Sukadev leitet dich dazu an, insbesondere zur Schwere-Übung und Wärme-Übung der Hände. 195. Ausgabe des Yoga Vidya G...
Yoga Vidya - das gesamte Seminarprogramm für 2015
Das komplette Seminarprogramm für 2015: Alle Seminare an der Nordsee, im Westerwald, im Allgäu und in Bad Meinberg. Hier findest du das gesamte Angebot chronologisch geordnet für das ganze Jahr 2015. So kannst du frühzeitig gut planen und aus unsere...
194: PMR-Blitzentspannung
Es gibt mehrer physiologische Entspannungsgesetze. Eines besagt: Ein Muskel, der mindestens 5 Sekunden lang angespannt wurde, kann anschließend gut entspannen. Das kennst du ja als Teil der Yoga Vidya Tiefenentspannung. Das ist auch das Grundprinzip...
Yoga Vidya Journal Nr. 29
Das Yoga Vidya Journal Nr. 29 mit Artikeln zu allen Aspekten des Yoga und verwandten Gebieten. Das Yoga Vidya Journal ist das offizielle Organ des Bundes der Yoga Vidya Lehrer. Hauptthema diese Journals ist: "Yogisches Handeln im Alltag". Mehr über...
193: Blitzentspannung für Gelassenheit
Blitzentspannungs-Übungen sind hochwirksame Entspannungstechniken, um zur Ruhe zu kommen. Insbesondere wenn viele kleine Stress-Momente und Aufreger sich im Lauf des Tages akkumulieren, können Blitzentspannungstechniken sehr hilfreich sein. Ich werde...
192: Nach-Oben-Öffnen-Mudra
Eine dynamische Handgeste, Mudra, zur Öffnung zum Himmel hin. Auch sehr gut zur Lösung von Verspannungen in der Schultergegend, im oberen Rücken und im Nacken. Gib zunächst die Handflächen vor dem Brustkorb zusammen – Namaste Geste. Einatmen, hebe di...
191: Verbindung herstellen, dynamische Mudras
Das letzte Mal habe ich dich zu einer Verbindungsübung angeleitet. Die heutige Übung ist ähnlich, aber etwas dynamischer: Hand- und Arm-Mudra für Verbindung. Ausatmen Hände zum Herzen, einatmen zum Baum hin. Ausatmen Hände zum Herzen, einatmen zum Hi...
190: Verbindung herstellen - mit Hand-Mudra
Um dich positiv zu stimmen, ist es hilfreich, dich mit etwas Positivem zu verbinden. Dazu kann auch ein Handgeste, eine Mudra hilfreich sein: Schaue z.B. einen Baum an. Strecke einen oder beide Arme zum Baum aus. Die Finger zeigen zum Baum, die Han...
189: Verbindungs-Mudra zur Herzfeld-Ausdehnung
Dehne dein Herz aus – mit dieser Herzfeld-Ausdehnungs-Mudra. Gib deine Handflächen auf den Brustkorb. Atme ein und öffne deine Arme nach vorne und außen, gehe dabei auch leicht in die Rückbeuge, d.h. dehne den Brustkorb aus und hebe den Kopf leicht....
188: Brustschwimmen auf dem Trockenen - für Herzfeld Ausdehnung
Eine gute Übung für Herzfeld Ausdehnung ist das "Brustschwimmen auf dem Trockenen". Wie das geht? Lass dich dazu anleiten mit diesem Audio. Eine Übungsanleitung aus dem Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter...
187: Herzfeld Ausdehnung Hand-Mudra
Wenn du das Gefühl hast, dass dein Herz zu ist, ist die Herzfeld Ausdehnungsgeste besonders machtvoll. Auch wenn du das Gefühl hast, unter dem Druck der Anforderungen zu kollabieren, ist die Herzfeld Ausdehnung sehr gut. Wenn du Enge im Brustkorb has...
186: Handgesten, Mudras, für Gelassenheit
Kavacham kann auch sinnvoll ergänzt werden durch Handgesten, Hand-Mudras. Gerade in Stresssituationen kann es hilfreich sein den Körper auch mit einzubeziehen. Probiere mehrere Handgesten aus: Y-Stellung: - Hebe die Arme nach oben, Handflächen Richtu...
185: Kavacham - Energiefeld aufbauen und erhalten
Kavacham heißt Schutzfeld, Energiefeld. Wenn du dich stark fühlst, hast du ein gutes, machtvolles Energiefeld. Die Ereignisse des Alltags können dich aus deiner Mitte bringen, dein Energiefeld durcheinander bringen. So ist es wichtig, dein Energiefel...
184: Gehen, Laufen und Hüpfen auf der Stelle - für Gelassenheit
Stress-Energie ist ja ursprünglich dafür vorgesehen, als körperliche Energie zu wirken. Sie beruht auf dem sogenannten Flucht-Kampf-Mechanismus: Wenn ein Steinzeitmensch z.B. einen Tiger gesehen hat, musste er schnell reagieren, brauchte sofort Energ...
15
15
:
: