Ängste - Die Subjektivität der Dinge

Ängste - Die Subjektivität der Dinge

Staffel 5 - Folge 7
23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Wir sind im zweiten von drei Themenblöcken dieser 5. Staffel:
Aktive Transformation in einer (fr-)agilen Welt Dies ist die dritte
von vier Episoden zum Themengebiet Agilität - Was macht das mit den
Menschen? - Psyche und Philosophie In der letzten Folge
beschäftigten wir uns mit "Wahrnehmung und Wirklichkeit" und Sven
Adomat leitete uns in seinem Schlusssatz bereits zum Thema unserer
heutigen Folge, dass wir evolutionsbedingt sehr anfällig für
(Verlust-)Ängste sind, für alles, was unseren Status Quo
möglicherweise bedrohen könnte. So wollen Uwe Dotzlaff und Manfred
Stockmann zusammen mit Sven Adomat genauer beleuchten, welchen
Bezug es gibt mit unserer Wahrnehmung und der Subjektivität von
Ängsten. Wir schauen darauf, was Ängste und Unsicherheiten im
Kontext von Unternehmen bewirken und anrichten können. Wie viel ist
gesund, wann wird es lähmend und sogar existenzbedrohend? Wodurch
unterscheiden sich Angst und Furcht, und wieso ist das relevant?
Wir werfen einen Blick auf die Auswirkungen von Überforderung und
die Bewältigung der Informationsflut. Wie können wir lernen mit den
immer häufiger auftretenden Ängsten in der Arbeitswelt besser
umzugehen? Wir erläutern Herausforderungen und Lösungsansätze. Denn
wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur aus der Psychologie
unterstreichen die Bedeutung sicherer Bindungen und des Vertrauens
in Führungskräfte. Welche Ansätze zur Stärkung von
Selbstwirksamkeit und Kompetenzerweiterung lassen sich in
Organisationen umsetzen? Welche Rolle übernehmen Kommunikation und
Offenheit im Umgang mit Ängsten? In unserem Gespräch stellen wir
fest, es reicht nicht, sich rein kognitiv dem Thema zu nähern, wir
müssen unsere emotionalen Wahrnehmungen mit einbeziehen. Dazu sind
gesunde Grundvoraussetzungen herzustellen, so dass Unsicherheit,
Ängste und Furcht vorbehaltlos angesprochen werden dürfen. Ebenso
bedeutend sind die Förderung und Stärkung von Grundkompetenzen und
Fähigkeiten zum Selbstmanagement in der Arbeitswelt. Diese 5.
Staffel folgt mit ihren drei Themenblöcken der Gliederung zu
unserer "Hybriden Workshopreihe mit Event-Charakter", dem
Zertifikats-Lehrgang zum "Agilitäts-Coach". Wer sich selbst oder
Mitarbeitende dazu qualifizieren will, im Unternehmen die
anstehenden Veränderungsprozesse professionell voranzubringen, der
findet hier die Möglichkeit sich praxisgerechte und sofort
umsetzbare Fertigkeiten anzueignen. Weitere Informationen unter:
www.agilitaets-coach.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: