Kommt die Wehrpflicht wieder?

Kommt die Wehrpflicht wieder?

Als die Wehrpflicht vor 13 Jahren ausgesetzt wurde, trauerte ihr kaum jemand nach. Jetzt ist die Debatte zurück.
60 Minuten

Beschreibung

vor 3 Wochen
2011 wurde die Wehrpflicht von einem CSU-Verteidigungsminister
ausgesetzt. Wehrpflicht war ungerecht. Wer gezogen wurde, wer
nicht, war unklar. Und die Bundeswehr wusste auch nicht, was sie
mit Wehrpflichtigen für sechs Monate anfangen sollte. Jetzt ist die
Debatte wieder da: Das hat zwei Gründe. Einer ist das aggressive
Russland. Und der Bundeswehr fehlen SoldatInnen. Die Debatte
verläuft quer zu den politischen Lagern. Die Union ist für eine
allgemeine Dienstpflicht. Der SPD-Verteidigungsminister hat
Sympathien für das schwedische Modell. Alle werden gemustert, aber
nur wer will, wird Soldat? Grüne und FDP, Gewerkschaften und
Unternehmerverbände wehren sich hingegen gegen eine allgemeine
Dienstpflicht. Es gibt viele offene Fragen: Müssen Frauen auch zur
Dienstpflicht? Und: Droht eine Militarisierung der Gesellschaft?
Darüber diskutiert Parlamentskorrespondent Stefan Reinecke mit
taz-Chefredakteurin Ulrike Winkelmann, Inlandsredakteur Pascal
Beucker und Kersten Augustin, der seit kurzem das Inlandsressort
leitet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: