Leben in Polen: Wie der Ukrainekrieg das Sicherheitsgefühl geändert hat

Leben in Polen: Wie der Ukrainekrieg das Sicherheitsgefühl geändert hat

33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Der Krieg in der Ukraine hat auf Polen deutliche Auswirkungen.
Viele Landwirte zum Beispiel leiden unter dem günstigeren Getreide
aus der Ukraine, weil sie ihr eigenes nicht mehr loswerden. Aber
auch die Migration ist eine Folge des Krieges: Polen hat die
meisten Geflüchteten aus der Ukraine aufgenommen, obwohl das Land
nicht darauf vorbereitet war. ARD-Korrespondent Martin Adam
erzählt, wie groß die Angst der Menschen in Polen seit Beginn des
Ukrainekrieges ist und was sie von der EU erwarten. **** Hier
findet Ihr mehr über die Bauernproteste in Polen:
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/polen-bauern-proteste-100.html
***** Und wenn Euch Polens Rolle in der EU noch näher interessiert,
könnt Ihr hier nachlesen:
https://www.bpb.de/themen/europa/polen/544829/polens-rolle-in-der-eu/
****** Unser Hörtipp: "In Polen”
https://www.ardaudiothek.de/sendung/in-polen/94777622/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: