6/9:«Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge» von R.M. Rilke

6/9:«Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge» von R.M. Rilke

Rilkes einziges Prosawerk interpretiert vom «König der Vorleser»: Gert Westphal. Virtuos gestaltet er die Sprache eines Dichters, der wiederum einen Dichter zum Protagonisten seines Werks machte: Malte Laurids Brigge.
40 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 7 Monaten
Rilkes einziges Prosawerk interpretiert vom «König der Vorleser»:
Gert Westphal. Virtuos gestaltet er die Sprache eines Dichters, der
wiederum einen Dichter zum Protagonisten seines Werks machte: Malte
Laurids Brigge. Dieser junge Däne kommt zu Beginn des 20.
Jahrhunderts in die pulsierende Weltstadt Paris. Dort versucht er,
zu sich und zu seinem Schreiben zu finden. Dazu notiert er sich in
assoziativer Form Eindrücke, Gedanken und Fantasien.... Neben den
täglichen Erlebnissen in der Grossstadt hält er auch zentrale
Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend in Dänemark fest.
Sprecher: Gert Westphal Neu eingerichtet und technisch aufbereitet:
Mirjam Emmenegger und Reto Ott 2014 Produktion: SRF 1973

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Katin
Freidorf
Gurtweil
Buxtehude
15
15
:
: