Selbstwirksamkeit als Game Changer: Lernreise im Unternehmen

Selbstwirksamkeit als Game Changer: Lernreise im Unternehmen

Programm für persönliche und kollegiale Entwicklung
12 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten

Stress, Erschöpfung, Burn-out sind weitverbreitet in unserer
Gesellschaft. Dabei brauchen wir gerade das Gegenteil: Energie,
um Innovationen zu entfalten, Neues auszuprobieren, Zukunft zu
gestalten.


Christian Konz und Frank Hartmann (Trainer, Berater, agile
Coaches) haben in der ersten Episode der Reihe gezeigt, wie
Selbstwirksamkeit als Game Changer persönliche Potenziale
freisetzt, die eigene Haltung positiv beeinflusst und wie sich
dies auf die eigene Resilienz auswirkt.


In dieser zweiten Episode sprechen sie darüber, was
Unternehmen tun können, um den Themen Selbstwirksamkeit,
Achtsamkeit, Selbstreflexion und auch Selbstführung, einen Raum
zu geben.


Ganz konkret stellen sie ein Programm, eine Lernreise für
persönliche und kollegiale Entwicklung vor.


Statt auf einen großen Change-Prozess setzen sie dabei auf
kleine, tiefgreifende Interaktionen auf der persönlichen Ebene
nach dem Motto „Das Ich gestaltet das Wir“.


Du erfährst


wie Selbstwirksamkeit als Game Changer im Unternehmen wirkt


wie Unternehmen Räume für persönliche Entwicklung schaffen


wie ein Programm zur „Druck- und Stressbewältigung durch
Selbstwirksamkeit“ konkret abläuft


Im dritten Teil geht es dann um die Erfahrungen, die Teilnehmende
der Lernreise machen und um. Außerdem werden viele Tools
vorgestellt, die die persönliche Entwicklung unterstützen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: