Der Achte Tag - Deutschland neu denken Archiv

Der achte Tag #27 - Constantin Alexander: Wie die neue Normalität unsere Städte verändert
16 Minuten
Der Nachhaltigkeitsberater erklärt, wie Corona die strukturelle Veränderung von Großstädten beschleunigen wird. Die Pandemie zeigt uns mehr denn je, dass wir neue städtische Strukturen und Systeme brauchen, sagt Constantin Alexander. Das Ziel von Sta...
Der achte Tag #26 - Verena Pausder: Erfinden wir jetzt die Schule der Zukunft
22 Minuten
Die Expertin für digitale Bildung sieht die Corona-Krise als Chance, überfällige Reformen anzupacken. Das Home Schooling geht weiter. Mit all seinen Belastungen für Lehrkräfte, Eltern und Schüler. Was können wir besser machen - nicht nur in den komme...
Der achte Tag #25 - Marcel Fratzscher: Für Europa haften
21 Minuten
Der Präsident des DIW sieht in Corona-Bonds und ähnlichen Maßnahmen nicht nur eine europäische Solidarität, sondern aus deutscher Sicht auch eine Notwendigkeit. Wir Deutschen müssen verstehen, dass unsere Volkswirtschaft nicht in Isolation existiert,...
Der achte Tag #24 - Annette Schavan: Ein neuer Respekt vor den Fakten
16 Minuten
Die frühere Bildungs- und Forschungsministerin hofft, dass der jetzige Dialog von Politik und Wissenschaft auch für andere Themen stilbildend sein könnte. Annette Schavan sieht die globale Welt neu in unseren Blick gerückt, weil Menschen weltweit von...
Der achte Tag - Deutschland neu denken
1 Stunde 12 Minuten
Gedanken, Ideen und Entwürfe für die Zeit nach Corona Mit dem früheren Verfassungsrichter Prof. Dr. Paul Kirchhof, Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. Maren Urner, Schriftsteller Matthias Politycki, Aktionskünstlerin Mia Florentine Weiss, NZZ-Chefredak...
Der achte Tag #23 - Dr. Alexander Kissler: Die Worte genauer wägen
21 Minuten
Der “Ressortleiter Salon” beim Magazin Cicero denkt darüber nach, wie Corona unsere Sprache verändert Die Krise hat neue Worte in unser alltägliches Leben gebracht: Herdenimmunität, Durchseuchung oder Maskenpflicht. Die Krise, sagt Dr. Alexander Kiss...
Der achte Tag #22 - Constanze Klotz: Mode neu denken
18 Minuten
Die Textilunternehmerin wünscht sich eine Zeitenwende in der Art, wie wir Kleidung kaufen und Mode betrachten. Die Shopping-Center haben zu, Modegiganten und kleine Labels bleiben auf ihrer Saisonware sitzen, globale Lieferketten reißen ab: Die Coron...
Der achte Tag #21 - Eric Gujer: Kein Sozialismus nach der Pandemie
17 Minuten
Der Chefredakteur der Neuen Zürcher Zeitung warnt: Nach der Krise braucht es Kreativität und nicht grenzenlose staatliche Fürsorge Wir sollten dem allzu lauten Ruf nach Investitionsprogrammen oder öffentlich alimentierter Digitalisierung nach der Kri...
Der achte Tag #20 - Mia Florentine Weiss: “Kunst ist systemrelevant”
24 Minuten
Kunst und Kreativität bilden die wirkungsvollsten Antikörper gegen die Corona-Angst, sagt die Konzeptkünstlerin. Die Krise ist für Künstler der Normalzustand, sagt Mia Florentine Weiss: Immer hadern sie mit sich und ihrem Werk, die Zukunft ist ungewi...
Der achte Tag #19 - Prof. Dr. Marina Münkler: "Es geht jetzt um ein emphatisches einander zuwenden"
23 Minuten
Die Literaturwissenschaftlerin sieht in der Krise eine Chance dafür, dass wir Freundschaft neu definieren Die durch Corona erzwungene Distanz erzeugt auch eine neue Nähe: Freunde, von denen man lange nichts gehört hat, melden sich wieder und auch fre...
Der achte Tag #18 - Matthias Politycki: Corona enthüllt die Krise hinter der Krise
25 Minuten
Der weltreisende Schriftsteller empfiehlt uns “mehr Achtsamkeit für die Freiheit des Anderen” Als General-Krise hinter Corona sieht Matthias Politycki den entfesselten Individualismus unserer westlichen Gesellschaften. Er plädiert dafür, die Freiheit...
Der achte Tag #17 - Prof. Dr. Maren Urner:  Verrückte Zeiten bieten historische Chancen
21 Minuten
Die Neurowissenschaftlerin und Mitbegründerin von ‘Perspective Daily’ fordert uns auf Mut zur Naivität zu haben. Prof. Dr. Maren Urner lehrt Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Corona begreift sie als...
Der achte Tag #16 - Prof. Dr. Paul Kirchhof: Auch labiler Umgang mit Staatsfinanzen kann zur Pandemie werden
25 Minuten
Der frühere Bundesverfassungsrichter sagt, finanzpolitisch sei nach der Krise die Rückkehr zur Normalität das oberste Gebot. Paul Kirchhof ermahnt den Bundestag nach der Krise immer wieder aufs Neue zu prüfen, wie groß der Rettungsschirm für die Wirt...
Der achte Tag - Deutschland neu denken
50 Minuten
Gedanken und Ideen für die Zeit nach Corona-Krise Mit Erzbischof Dr. Heiner Koch, Anwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş, Journalist Prof. Dr. Heribert Prantl, New Work-Expertin Elly Oldenbourg und Reden-Trainer Dr. Stefan Wachtel.  See ac...
Der achte Tag #15 - Dr. Stefan Wachtel: Reden & Krise
16 Minuten
Der Sprechwissenschaftler, Rhetoriktrainer und ehemalige DDR-Häftling über die Kraft der mündlichen Rede Der promovierte Sprechwissenschaftler und Germanist schult CEOs und Politiker in Rhetorik. Dr. Wachtel spricht über die Veränderung von Nähe durc...
15
15
:
: