Alles ist Film – Der Podcast des DFF Archiv

Der Schöpfer von Entenhausen – Carl Barks zum 120. Geburtstag
14 Minuten
Was hat ein Comiczeichner mit der DFF-Ausstellung THE SOUND OF DISNEY zu tun? Carl Barks war kurze Zeit Trickfilmzeichner der Disney Studios. Donald Duck hat er zwar nicht erfunden, aber er hat jahrzehntelang die Donald-Comics gezeichnet, die diese s...
Filmgespräch: Katharina Wackernagel und Jonas Grosch über WENN FLIEGEN TRÄUMEN
52 Minuten
Regisseurin Katharina Wackernagel und Produzent und Drehbuchautor Jonas Grosch präsentierten am 5. Juni 2019 das skurril-komische Roadmovie WENN FLIEGEN TRÄUMEN (DE 2018) im Kino des DFF. Als Vorfilm war THINK POSITIVE (DE 1998, R: K. Wackernagel) zu...
Trailer
vor 6 Monaten
82 Sekunden
Trailer zum Podcast "Alles ist Film"
Aus dem Archiv: Der Jaguar von Heinz Rühmann
11 Minuten
In der Tiefgarage des Archivs und Studienzentrums des DFF befindet sich ein ungewöhnliches Sammlungsobjekt: Der Jaguar des beliebten deutschen Filmschauspielers Heinz Rühmann. Nach Rühmanns Tod im Jahr 1994 wurde sein Auto, ein Jaguar XJ 4.2, zu eine...
Filmgespräch: Regisseur Christian Alvart über FREIES LAND
1 Stunde 9 Minuten
Am 14. Januar 2020 präsentiert Christian Alvart im Kino des DFF seinen Film FREIES LAND über zwei Kommissare, die 1992 in Ostdeutschland in einem Fall zweier spurlos verschwundener Schwestern ermitteln. Im Gespräch mit Rudolf Worschech (epd film) ver...
Vom Kuratieren einer Ausstellung... und dann ist auch noch Pandemie
22 Minuten
Alle reden von Corona – aber was bedeutet eine Pandemie fürs Ausstellungsmachen? Stefanie Plappert, Kuratorin unserer kommenden Ausstellung KATASTROPHE. Was kommt nach dem Ende? schildert in diesem Podcast, was es bedeutet, eine Ausstellung in einem...
Gamechanger Werbefilm: Pionier Wolfgang Kaskeline
15 Minuten
Er brachte die umstrittene Werbefigur des „Sarotti-Mohren“ groß heraus und galt als „deutscher Walt Disney“: der Werbefilmer Wolfgang Kaskeline. Seine Familienfirma war bis in die 1990er Jahre aktiv, den Grundstein legte er bereits in den 1920ern. Be...
Filmgeschichte in Objekten: Die Fachzeitschrift Der Kinematograph
5 Minuten
Der Kinematograph, die erste deutsche Filmfachzeitschrift, erschien von 1907 bis 1935 erst wöchentlich, von 1928 täglich. Debora Classen, Archivmitarbeiterin im Zeitschriften- und Textarchiv des DFF, nimmt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) die er...
Arnold Fancks DER KÖNIG VOM MONTBLANC
37 Minuten
Beim Deutschen Hörfilmpreis 2021 ist das DFF mit Dr. Arnold Fancks Film DER KÖNIG DES MONTBLANC (DE 1934) in der Kategorie Filmerbe neben zwei weiteren Filmen nominiert worden. Anlass, das Thema Hörfilm einmal in einem Podcast vorzustellen. Was ist e...
Filmgeschichte in Objekten: Die METROPOLIS-Grafik von Filmarchitekt Otto Hunte
7 Minuten
Otto Hunte (1881–1960), der vielleicht bedeutendste Architekt der Universum-Film AG (Ufa) in den 1920er und 30er Jahren, war für die Ausstattung vieler Großproduktionen der klassischen deutschen Filmgeschichte verantwortlich, darunter auch Fritz L...
English Podcast Part 3 -- DFF-Diversity-Manager Rabih El-Khoury about Film and the Arabic language
27 Minuten
What actually is “Arabian”, what does “Arab” mean and when do I use “Arabic”? Does a Moroccan actually understand someone who comes from Lebanon? And what do cinema and music have to do with the Arabic language? Can I see films from the Arabic-speaki...
Disney Digital: Disney Ausstellen
33 Minuten
Daria Berten ist Ausstellungskuratorin am DFF. Mit Nils Daniel Peiler, Kurator des Begleitprogramms, spricht sie darüber, wie die Idee zur Ausstellung The Sound of Disney. 1928–1967 entstanden ist, warum der Schwerpunkt gerade auf der Ton-Ebene liegt...
Filmgeschichte in Objekten: Die Figurenstudie der sieben Zwerge von SNOW WHITE AND THE SEVEN DWARFS
5 Minuten
Die Filme Walt Disneys haben zweifellos ihren Platz in der Filmgeschichte. Ausstellungskuratorin Daria Berten spricht mit Naima Wagner (DFF) über ein Exponat der Dauerausstellung des DFF, eine Figurenstudie der sieben Zwerge, und Disneys ersten abend...
Lichtkünstler und Schattenspieler - Der Bergfilmer Dr. Arnold Fanck
28 Minuten
Der Geologe Dr. Arnold Fanck war ein Pionier des Bergfilms. 1913 entdeckte er seine Begeisterung für das Medium Film und verband diese mit seiner Leidenschaft für die Bergwelt. Von 1919 bis 1939 drehte er dutzende Filme. Dabei schuf er einerseits ein...
Filmzensur in der Weimarer Republik
16 Minuten
Alle Filme, die von 1920 bis 1945 öffentlich aufgeführt werden sollten, wurden von den amtlichen Prüfungsstellen geprüft und zugelassen. Gründe für Verbote bestanden in der Gefährdung der Sittlichkeit und der öffentlichen Ordnung oder Sicherheit. Im...
15
15
:
: