Weltoffen

Weltoffen

Der internationale Podcast der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Episoden

Ukraine-Krieg: Zerreißprobe für Osteuropa
50 Minuten
Seit dem 24. Februar führt Russland gegen die Ukraine einen Angriffskrieg. Die Reaktionen innerhalb der post-sowjetischen Gesellschaften reichen von pro-russischen Demonstrationen bis zu Antikriegskundgebungen und beispielloser Solidarität mit den uk...
Ukrainekrise – Putin‘s Großmachtfantasien
36 Minuten
Russische Truppen stehen – mit oder ohne Zustimmung der jeweiligen Staaten – inzwischen in fast allen ehemaligen Sowjetrepubliken, mit Ausnahme des Baltikums. Nicht nur werden seit dem Zerfall der Sowjetunion souveränen Staaten wie der Ukraine von ru...
Die Situation in der Ukraine – neue Dimension eines alten Konflikts
40 Minuten
In den vergangenen Monaten ist die Ukraine wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt; es geht um russische Truppenbewegungen, Drohgebärden und mögliche Sanktionen. Die Ukraine steht ganz oben auf der Agenda der europäischen und internationalen D...
Wahlen in Venezuela: Entspannung oder Fortdauer der Krise?
29 Minuten
Die humanitäre wie politische Situation in Venezuela spitzt sich zu: Nahrungsmittelmangel, Wasserknappheit, Kriminalität und Stromausfälle lassen die Bevölkerung darben und verzweifeln. Über 6 Millionen Venezolaner und Venezolanerinnen mussten ihr He...
Tunesien – ein steiniger Weg zur Demokratie
31 Minuten
10 Jahre nach dem Arabischen Frühling steht Tunesien am Scheideweg zwischen Demokratie und Autokratie. Nach dem Ende des Arabischen Frühlings, konnte Tunesien eine demokratische Struktur aufbauen. Die wirtschaftliche Entwicklung blieb jedoch aus. Die...

Über diesen Podcast

Weltoffen ist der internationale Podcast der Friedrich-Naumann-Stiftung. Wir sprechen mit unseren Expert:innen vor Ort über aktuelle Geschehnisse und geben liberale Einblicke zu internationalen Themen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten