Biologika versus konventionelle Therapie bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis: Wirken Biologika besser als der Status Quo?

Biologika versus konventionelle Therapie bei der Behandlung der rheumatoiden Arthritis: Wirken Biologika besser als der Status Quo?

"Study Snacks" fassen aktuelle Studien aus der Gastroenterologie kurz und knapp zusammen.
6 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Link zur Studie (PubMed): https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/37423647/
In den meisten Fällen verabreichen Ärzte nach einer rheumatoide
Arthritis-Diagnose zunächst eine aktive konventionelle Therapie mit
krankheitsmodifizierenden Antirheumatika, oft in Kombination mit
Methotrexat und Kortikosteroiden. Anstelle einer aktiven
konventionellen Therapie bei Diagnose könnte gleich zu Beginn eine
Methotrexat-Therapie in Kombination mit Biologika möglicherweise
eine bessere Wirksamkeit erzielen. Ein internationales Forscherteam
untersuchte nun, ob die klinischen Remissionsraten bei einer
Behandlung mit Biologika besser sind.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: