Wincent Weiss: Kopf zu voll

Wincent Weiss: Kopf zu voll

43 Minuten
Podcast
Podcaster
Über Depressionen reden hilft, die Krankheit besser zu verstehen. Mit Betroffenen, Angehörigen und vor allem mit Experten, wie in diesem Podcast. In jeder Folge wird ein anderer Aspekt der Erkrankung behandelt. Der Entertainer Harald Schmidt ist seit z...

Beschreibung

vor 1 Monat
Wincent Weiss führt das Leben eines Popstars: 350 Tage im Jahr
unterwegs: Konzerte, Festivals, Tonstudio. So lebt der Singer und
Songwriter. Ab 2018 geht es ihm zunehmend schlechter, er merkt,
dass ihm Dinge gleichgültig werden. Er stürzt sich in Arbeit bis
die Corona-Pandemie ihn zu einer radikalen Pause zwingt. Durch die
Stille während der Lockdowns ohne Termine mit wenig Kontakten fühlt
er sich einsam. Er liegt in seinem Bett, kann sich nicht mehr regen
- isst und trinkt nichts. „Ich habe nur darauf gewartet, dass ich
wieder arbeiten kann, damit ich nicht mit mir allein zuhause diese
schreckliche Zeit überstehen muss“, erzählt der Sänger im Podcast
Harald Schmidt. Im Song „Wie es mal war“ beschreibt er, wie er sich
damals gefühlt hat: "Wo ist der Typ von "Musik sein" oder
"Feuerwerk"? Der Kopf zu voll, die Brust zu leer." Er spürt weder
echte Freude noch Trauer, einfach nur Leere. Erst als ihn ein
Familienmitglied darauf anspricht, beginnt er eine Therapie. Wer
das war und wie Sport und Achtsamkeit den The Voice Kids Coach bei
der Genesung unterstützten, erfahrt ihr in dieser Folge von „Raus
aus der Depression“. Die wissenschaftliche Expertise und die
Ratschläge kommen wie immer von unserem Experten in der zweiten
Hälfte des Podcast, Prof Dr. Ulrich Hegerl. Er verfügt über
langjährige Erfahrung in der Behandlung psychisch erkrankter
Menschen. Hilfsadressen für Betroffene und Angehörige: Erster
Ansprechpartner bei Verdacht auf eine Depression oder
Suizidgedanken ist der Hausarzt, Psychiater oder psychologischer
Psychotherapeut Deutschlandweites Info-Telefon Depression 0800 33
44 5 33 (kostenfrei) Wissen, Selbsttest und Adressen rund um das
Thema Depression www.deutsche-depressionshilfe.de Hilfe und
Beratung bei den sozialpsychiatrischen Diensten der
Gesundheitsämter Fachlich moderiertes Online-Forum zum
Erfahrungsaustausch www.diskussionsforum-depression.de Für
Angehörige: www.bapk.de und www.familiencoach-depression.de Der
Podcast ist eine Kooperation von NDR Info mit der Stiftung Deutsche
Depressionshilfe und Suizidprävention. Podcast-Tipp: Seelenfänger -
Toxic Tantra https://1.ard.de/seelenfaenger-toxic-tantra

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

x373d58z
Hannover
IronTiger
München
pth
Dresden
Rissou
ELANCOURT
1aozt8bc
Weimar
MLindaK
Euskirchen
DaniRpunkt
Stockstadt am Rhein
s3desimo
Wesseling
Angela61
Mettlach
MultiOma
Marienberg
Alinaroxana
BUCURESTI
beaSofie
Baden-Württemberg
LuMo1
Wiesbaden
Confuse
Wachtberg
Venus123
Bremen
vpecek
Porec
Ekmf
Berlin
15
15
:
: