Folge 63: Depot selbst verwalten – darauf sollten Sie achten!

Folge 63: Depot selbst verwalten – darauf sollten Sie achten!

21 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren
Investoren haben heute mehr Möglichkeiten denn je, ihr Geld
anzulegen. Das gilt nicht nur für die Anlageinstrumente, wie
Aktien, Anleihen, aktiv gemanagte Fonds oder auch ETFs. Anleger
stehen auch vor der Frage, wie sie das Depot Management angehen
möchten. Hier gibt es grundsätzlich drei Optionen: 1. selbst aktiv
werden über einen der zahlreichen Online-Broker, 2. einen Berater
hinzuziehen, um fundierte Anlageentscheidungen treffen zu können
oder 3. auf direktem Wege das Vermögen über eine
Vermögensverwaltung managen lassen.

Dieser Thematik widmet sich Karl Matthäus Schmidt,
Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der
digitalen Geldanlage quirion, in dieser Folge und beantwortet u.
a.  folgende Fragen:




Welche Anlagemöglichkeiten haben Anleger überhaupt, wenn es
um das Vermögensmanagement geht und wie grenzen sich diese
konkret voneinander ab?

Worauf sollten sich Investoren einstellen, wenn sie ihr Geld
selbst managen wollen?

Können es sich Anleger nicht einfach machen und ein passendes
Depot kopieren, z. B. eines Robo-Advisors, und dann das Depot
selber pflegen?

Wie hoch ist der Aufwand bei einem selbst konstruierten
Portfolio bzw. einem nachgebauten Depot, insbesondere, wenn man
auf eine langfristige Anlagestrategie setzt?

Wo lauern mögliche Tücken bei der Geldanlage, wenn Anleger
ihr Depot in Eigenregie verwalten?

Was sind die Vorteile einer professionellen
Vermögensverwaltung?


Bei der Entscheidung, ein Depot selbst managen zu wollen, kommt es
gar nicht so sehr auf die einzelnen Aufwandsposten an, die damit
verbunden sind. Stattdessen sollte sich jeder Anleger, der das
ernsthaft in Erwägung zieht, grundsätzlich darüber im Klaren sein,
ob er sich mit der gesamten Thematik ständig auseinandersetzen
möchte und ob sich das auch wirklich rechnet, wenn man Aufwand und
Ertrag gegenüberstellt.

Eine professionelle Vermögensverwaltung gibt es beispielsweise bei
quirion, die erneut zum Testsieger der Robo-Advisor von Stiftung
Warentest gekürt wurden (06/2021), schon ab 0,48 % p.a.
https://www.quirion.de/

-----

Mehr Informationen zur Bank bietet unser Quirin Buch.
https://www.quirinprivatbank.de/buch

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Vermögens-Check teil.
https://www.quirinprivatbank.de/vermoegens-check

Fordern Sie unsere Studien an.
https://www.quirinprivatbank.de/studien

Die besten Anlegertipps, damit Sie am Kapitalmarkt durchstarten
können. https://www.quirinprivatbank.de/anlegertipps

Nachhaltig Geld anlegen, ohne auf Rendite zu verzichten.
https://www.quirinprivatbank.de/nachhaltige-geldanlage

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Events und Neuigkeiten
zu verpassen. https://www.quirinprivatbank.de/newsletter

Folgen Sie uns auf LinkedIn.
https://www.linkedin.com/company/quirin-bank-ag/mycompany/

Lassen Sie ein Like bei Facebook da.
https://de-de.facebook.com/quirinbank

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: