Folge 16: Was die Linke jetzt braucht! Mit Georg Kurz

Folge 16: Was die Linke jetzt braucht! Mit Georg Kurz

59 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Keine Folge von Studio Kindler wurde so häufig gehört, so
kontrovers besprochen, wie Folge 9 mit Georg Kurz. Georg war
damals noch exklusiv für die KPÖ im Einsatz und gab JPK einen
Einblick in seine durchaus erfolgreiche Arbeit vor Ort.
Mittlerweile ist Georg aber auch beratend tätig für die
Linkspartei - genau wie Jean-Philippe. Deswegen treffen sich die
beiden von nun an regelmäßig zum Podcasten. Los geht es mit einer
Folge zur Europawahl - wie lässt sich das Scheitern der
Linkspartei erklären? Was muss jetzt passieren, was muss anders
werden? Warum sind wir schockiert von dem Ergebnis der AfD, warum
ist die AfD für uns Rechtsruck? Ist die AfD wirklich rechter
geworden, oder doch eher alle anderen? Warum sollte die
Linkspartei raus aus dem Bundestag und wie bekommt man Menschen
wieder davon überzeugt, dass eine linke Partei gebraucht wird?
Das alles ist faktisch möglich, es braucht nur die Bereitschaft
und Geduld, derlei Strukturen aufzubauen. Hoffnung gibt es also
mehr als ausreichend. 





Vielen herzlichen Dank an Georg, der sich wieder einmal zur
Verfügung stellte! 





Unsere Arbeit kann man auf Steady unterstützen. Ab einem Betrag
von drei Euro im Monat kann man sich von jedem der drei
Studio-Rot-Podcasts eine exklusive Bonusfolge sichern. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: