Gefühlserbschaften und ihre transgenerationale Weitergabe. Ein Gespräch mit der Soziologin Angela Moré

Gefühlserbschaften und ihre transgenerationale Weitergabe. Ein Gespräch mit der Soziologin Angela Moré

16 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

In der neuesten Wissens Podcastfolge spreche ich mit Prof. Dr.
Angela Moré über die Auswirkungen von Krieg, Verfolgung und
Gewalt auf Familien. Wie prägen diese traumatischen Erfahrungen
nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch nachfolgende
Generationen? Wir beleuchten das Konzept der transgenerationalen
Weitergabe - der Gefühlserbschaften, wie der Psychoanalytiker
Sigmund Freud sagte - und besprechen, wie diese ungesunden
emotionalen Lasten über Generationen hinweg weitergegeben werden
können. Ich nehme das rassistische Partyvideo junger Nazis auf
Sylt zum Anlass, um die Podcastfolge zu veröffentlichen. Angela
Moré und ich haben allerdings vorher gesprochen, deshalb beziehen
wir uns nicht auf die in einem Sylter Club gegrölten Nazi-Parolen
und deren stillschweigende Duldung durch anwesende Menschen.


Angela Moré ist Professorin für Sozialpsychologie an der Leibniz
Universität Hannover sowie Mitbegründerin des gruppenanalytischen
Instituts GIGOS.


http://gesternistjetzt.de/angela-more/
Musik, Text und Produktion: Entspannung wirkt Kostenloser
Newsletter:
https://steadyhq.com/de/entspannung-wirkt/newsletter/sign_up Folg
mir bei Instagram: https://www.instagram.com/entspannung_wirkt/
Facebook: https://www.facebook.com/entspannungwirkt.de/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: