#11 – Amazon billiger als Aldi: Prime lieber Herr Gesangsverein!

#11 – Amazon billiger als Aldi: Prime lieber Herr Gesangsverein!

Eigenmarken "by amazon": Viel mehr sparen, nicht mehr (selbst) schleppen – und kaum einer weiß davon...
38 Minuten

Beschreibung

vor 4 Wochen
Amazon greift offenbar mit "our essentials by amazon" Aldi, Lidl
& Co. an. Um die 500 Produkte von lange haltbaren Lebensmitteln
bis Klopapier hat der Online-Händler mittlerweile auf seiner
Plattform – und kaum einer weiß es. Bis jetzt jedenfalls! Denn
wir lüften hier das Geheimnis, das nicht nur jeden (Prime)Kunden
schlicht Geld spart, sondern die Discounter-Landschaft in
Deutschland mittelfristig komplett verändern könnte. Manche sagen:
Verändern wird... Denn Amazon unterbietet mit seinen Eigenmarken
den sogenannten Aldi-Preis, liefert natürlich nachhause, und hat in
den USA schon eine Schippe draufgelegt mit einem
Lebensmittel-Prime-Special. Alles dazu jetzt hier im Gespräch mit
Martin Nitsche, Ex-Marketingchef der Commerzbank und Präsident des
Deutschen Dialogmarketing Verbands und dem Preis-Analysten Sven
Reuter von Smhaggle.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: