Folge 10: Wohnst du noch oder mietest du schon? Mit Lara Schulschenk

Folge 10: Wohnst du noch oder mietest du schon? Mit Lara Schulschenk

1 Stunde 19 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

„Die Würde des Menschen ist unantastbar, außer auf dem
Wohnungsmarkt“. So heißt der bemerkenswerte Text der Journalistin
Lara Schulschenk, der jüngst beim Spiegel erschien. Auf
eindrückliche Weise macht Lara in jenem greifbar, wie mächtig
Eigentümer von Wohnraum sind und wie sehr sie ihn missbrauchen:
Du hast nicht genug Geld, um dir die Miete leisten zu können?
Dann kannst du dich immer noch sexuell ausbeuten lassen. Anders,
als viele vielleicht denken würden, sind das keine Einzelfälle,
sondern ein immer häufiger auftretendes Phänomen. Die Tatsache,
dass Menschen etwas besitzen, was andere brauchen, schafft ein
Herrschaftsverhältnis, welches die Frage aufwirft, ob wir uns als
Gesellschaft Eigentum ganz generell leisten können. Gemeinsam
sprechen Lara und Jean-Philippe anhand von Clips über das Thema,
einig sind sie sich nicht immer, dafür wird aber beherzt und
konstruktiv diskutiert. Der Kompromiss: Wir brauchen eine linke
Spießerpolitik! 





Lara Schulschenks Internetpräsenz findet ihr hier, vielen Dank
für deine Denkanstöße! (IG: @larafurora)





Produziert von Studio Rot. Man kann unser Projekt finanziell
unterstützen und sich dadurch Zugang zu verschiedenen
Zusatzinhalten sichern. Hier gehts lang!





Alle Clips zum selber schauen:
https://drive.google.com/drive/folders/1jG7H2xjdP0X7gAoX_BOQkGRWM2WhN-lh?usp=sharing

Weitere Episoden

Folge 14: Sylt - der wahre Skandal
1 Stunde 13 Minuten
vor 2 Wochen
Folge 12: AfDP
60 Minuten
vor 4 Wochen
Folge 11: Ist Trauern politisch?
48 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: