Startup-Gründung, Fachkräfte und Politik: Warum Erfolge häufig in kleinen Schritten kommen - Interview mit Magdalena Oehl, Gründerin Talentrocket

Startup-Gründung, Fachkräfte und Politik: Warum Erfolge häufig in kleinen Schritten kommen - Interview mit Magdalena Oehl, Gründerin Talentrocket

54 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Qualifizierte Fachkräfte zu finden ist bekanntlich nicht einfach.
Der Markt bietet mehr offene Stellen als suchende Bewerber:innen.
Umgekehrt fällt es aber häufig auch talentierten Bewerber:innen
schwer, die für sie passende Stelle zu finden. Dass dies
insbesondere in der juristischen Kanzleien-Landschaft ein Problem
darstellte, haben meine Interviewpartnerin, Magdalena Oehl, und
ihre Co-Founderin, Yacine Coco, bereits vor über zehn Jahren
erkannt und daraus die Recruiting-Plattform Talentrocket
gegründet. Heute ist Talentrocket eines der führenden HR Tech
Unternehmen und hilft täglich tausenden von Talenten, die für sie
richtigen Arbeitgeberstellen zu finden.





Aufgrund ihrer langjährigen Expertise in diesem Bereich, weiß
Magdalena, wie wichtig es ist, eine Balance zwischen den
Bedürfnissen des Arbeitnehmermarktes und dem Qualitätsanspruch
der Arbeitgeberseite zu schaffen. Gegenseitiges Verständnis für
die Bedürfnisse der jeweils anderen Seite, ist dabei ein
essenzieller Schlüssel. Daneben ist Magdalena heute auch
stellvertretende Vorsitzende des Start-Up Verbands und seit
August 2022 in den Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“ berufen
worden und kann dadurch ihrer unternehmerischen Expertise auf
politischer Ebene Ausdruck verleihen.


Magdalena kennt die Herausforderungen und Probleme junger
Unternehmer und Startups aus der Praxis und kann deswegen durch
ihre ehrenamtliche Tätigkeit auf politischer Ebene ein
Bewusstsein für die Startup Szene schaffen.


 


Weshalb die Grünung eines Unternehmens ein Marathon in
Sprintgeschwindigkeit sein kann und inwiefern sich Meilensteine
verändern,



 


Welche Anforderungen heutzutage sowohl an Arbeitgeber wie
auch an Bewerber:innen gestellt werden und



 


Warum Durchhaltevermögen, Beharrlichkeit und Kompromisse
notwendig sind, um in kleinen Schritten Erfolge feiern zu können
– über all das und noch sehr viel mehr sprechen Magdalena und ich
in diesem Interview.



 


Ein tolles Gespräch über Startup-Gründung und Unternehmerdasein,
über Meilensteine und Work-Life-Balance, über Verantwortung und
Bewusstsein füreinander, Digitalisierung und Fachkräftemangel und
insbesondere auch über politische Mitwirkungsmöglichkeiten,
Kompromisse, Beharrlichkeit und Aufbruchstimmung.





Wer über mehr über Magdalena, Talentrocket und ihr politisches
Engagement erfahren möchte, findet die Informationen hier:
LinkedIn Magdalena: https://www.linkedin.com/in/magdalena-oehl/


Internet Talentrocket: https://insights.talentrocket.de/


Internet Startup Verband: https://startupverband.de/


Internet Beirat Junge Digitale Wirtschaft:
https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Artikel/Ministerium/beiratjungedigitalewirtschaft.html





Berichtet mir gerne über Eure Erfahrungen als Unternehmer:innen,
Gründer:innen und Investor:innen. Ich freue mich immer über
Feedback, Fragen, Anregungen, Ideen oder auch einfach nur, wenn
Ihr Eure Meinung loswerden wollt. Wenn Euch der Podcast gefällt,
dann hinterlasst gerne eine 5-Sterne-Bewertung auf allen Kanälen,
wo Ihr Eure Podcasts genießt und vergesst nicht, mir zu folgen
und die Glocke zu aktivieren. Wer mehr über mich erfahren will,
findet mich: Nicole Haaf:
⁠⁠⁠linkedin.com/in/dr-nicole-haaf-a7078015b⁠⁠⁠ oder
⁠⁠⁠https://haafpartners.de/⁠⁠⁠ oder
⁠⁠⁠https://www.instagram.com/dr.nicole.haaf/⁠ *** Nicole
--- Send in a voice message:
https://podcasters.spotify.com/pod/show/nicole-haaf9/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: