"Je verspielter man ist, desto glücklicher ist auch die Beziehung"

"Je verspielter man ist, desto glücklicher ist auch die Beziehung"

Zusammensein wird automatisch schlechter, sagt das Therapeutenpaar Liebling + Schatz. Sie raten, sich dagegen zu entscheiden – mit dem, was viele längst verlernt haben.
1 Stunde 4 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
"Manche Paare vergessen, dass Beziehung eine freiwillige
Veranstaltung ist", sagen Birgitt Hölzel und Stefan Ruzas. Sie
sind seit mehr als 30 Jahren ein Paar, beide Therapeuten und
beraten gemeinsam andere Paare als Liebling + Schatz. Für sie sind
glückliche Beziehungen kein Zufall, aber sie halten auch nicht
durch gelegentliche Wellnesswochenenden zu zweit oder den
Restaurantbesuch um die Ecke. Wer etwas für sich und seine
Beziehung tun will, soll spielen, erzählen beide den Podcasthosts
Melanie Büttner und Sven Stockrahm. In dieser Folge sprechen sie
über ihre eigenen Glückstipps und weshalb sie Paaren Mikroabenteuer
verschreiben, Einladungen zu spielerischen Paarerfahrungen – je
verrückter und ungewohnter, desto besser. Mehr zu unseren
Gäst:innen und weitere Infos - Gemeinsam beraten die systemischen
Paartherapeut:innen Birgitt Hölzel und Stefan Ruzas als Paar andere
Paare und leiten die Münchner Praxis Liebling + Schatz. Im Podcast
"Auf der Paar-Ebene" sprechen sie mit dem Journalisten Jan Tussing
zudem über Liebe, Sex, Partnerschaft und Krisen. Ihr Buch "Höchste
Paarungszeit" ist ein Ratgeber für Eltern für mehr Zeit zu zweit im
Alltag. Mehr zu den beiden gibt es auf ihrer Website und auf
Instagram. - Der Psychologe Kay Brauer von der Uni Halle-Wittenberg
erforscht, wie gut sich Verspieltheit im Erwachsenenalter auswirken
kann – auch im Kontext von Beziehungen ("Journal of Research in
Personality": Brauer & Proyer, 2018). Mit weiteren Forschern
hat er Hinweise darauf entdeckt, dass sich Verspieltheit auch
wieder neu lernen und trainieren lässt ("Apllied Psychology: Health
and Well-Being": Proyer et al., 2020). - Auch die Psychotherapeutin
Esther Perel, eine der erfolgreichsten Beziehungsexpert:innen, rät
zu mehr Verspieltheit in Liebe und Partnerschaft. Alle
Sexpodcastfolgen auch auf www.zeit.de/sexpodcast. Kennst du unser
Buch? "Ist das normal? Sprechen wir über Sex, wie du ihn willst"
Folge den Sexpodcasthosts, der Ärztin und Sexualtherapeutin Melanie
Büttner und dem ZEIT-ONLINE-Ressortleiter Wissen, Sven Stockrahm,
auf Instagram unter @dr.melanie.buettner und @svensonst. [ANZEIGE]
Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
finden Sie HIER. [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören,
sondern auch lesen möchten, testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE
ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: