#Rechtsprechung - Informationsansprüche gegen Bundesbehörden

#Rechtsprechung - Informationsansprüche gegen Bundesbehörden

32 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Ein Dauerbrenner in Rechtsprechung und Examen - die
Informationsansprüche. Hintergrund ist ihre Vielfältigkeit: Sie
ergeben sich im Staatsorganisationsrecht, folgen aus einfachen
Gesetze und können sogar aus Grundrechten abgeleitet werden.
Anhand von drei aktuellen Entscheidungen spannt Christian Sommer
den Bogen, zeigt Zusammenhänge auf und führt Euch so an die
Informationsansprüche und die dabei auftretenden Rechtsfragen
heran.


Fundstellen für die besprochenen Fälle:


BVerwG RÜ 2023, 731 (Bundeskanzler Kohl)


BVerwG RÜ 2024, 228 (Bundespräsident)


BVerwG RÜ Heft 5/24 - Seitenzahl stand bei Veröffentlichung noch
nicht fest (BND)


Alle weiteren Informationen zur RÜ und zu Bestellmöglichkeiten
findest Du im Alpmann Webshop: RÜ-RechtsprechungsÜbersicht


Musterklausuren, den Klausurplan sowie Muster unserer Korrekturen
und Voten aus dem K1-Klausurenkurs findest Du
unter www.k1-klausurenkurs.de!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: