Folge 63 – Märchenkunde: Einfach schön

Folge 63 – Märchenkunde: Einfach schön

Die Prinzessin im Märchen
1 Stunde 36 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Es war einmal... die Prinzessin im Märchen. Die wohl bekannteste
und nach wie vor sehr beliebte Märchenfigur ist vor allem eines:
einfach schön. Wie keine andere Figur wird sie mit der Textsorte
Märchen in Verbindung gebracht. Und mehr als alle anderen
Märchenfiguren gilt sie als stereotyp, eindimensional und in dem
Frauenbild, das sie repräsentiert, als hoffnungslos veraltet. In
über 60 Folgen Märchenpott haben wir jedoch schon oft festgestellt:
Ganz so simpel ist es meistens nicht. Steckt also auch in der
Märchenprinzessin vielleicht doch etwas mehr, als wir denken?
Dieser Frage gehen wir in dieser Märchenkunde zum Thema Prinzessin
im Märchen nach. Ausgangspunkt ist dabei das Märchen unserer
letzten Märchenstunde, "Die Prinzessin auf der Erbse". Wir schauen
uns an, was Andersens Geschichte über Prinzessinnen aussagt und
vergleichen sie mit drei weiteren Prinzessinnenmärchen: "Die
zertanzten Schuhe", "Das Meerhäschen" und "Die schwarze
Prinzessin". Außerdem überlegen wir uns, welche Merkmale typisch
Märchenprinzessin sind, ob es tatsächlich nur den einen
Prinzessinnentypus gibt oder ob uns im Märchen nicht doch
unterschiedliche Arten von Prinzessinnen begegnen. Und wie immer
darf natürlich auch der zeitgeschichtliche Kontext nicht fehlen. So
viel sei verraten: Die Prinzessin im Märchen ist schon ein schwerer
Fall. Aber ein bisschen zu ihrer Ehrenrettung können wir mit dieser
Folge beitragen. Denn ein bisschen mehr als einfach schön ist sie
dann doch.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: