"Allgemeine Menschenkunde" als machbar, verstehbar und bedeutungsvoll erleben

"Allgemeine Menschenkunde" als machbar, verstehbar und bedeutungsvoll erleben

44 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Die Vorträge zur allgemeinen Menschenkunde sind ein Teil eines
intensiven Vorbereitungskurses, bei dem Rudolf Steiner neben
diesen pädagogischen Grundgedanken auch methodische Überlegungen
mit den zukünftigen Lehrer:innen der ersten Waldorfschule in
Stuttgart teilte und das Gesagte in Seminarstunden durch Übungen
vertiefte. Christian Boettger hat sich seit vielen Jahren mit
diesen Vorträgen und Besprechungen auseinandergesetzt, konnte
dabei immer wieder Neues entdecken und so seine Begeisterung für
die Waldorfpädagogik vertiefen. Er teilt seine Gedanken über
zeitgemäße Herangehensweisen an dieses Grundlagenwerk Steiners
und ermutigt dazu, klein anzufangen, mit einzelnen Sätzen zu
beginnen, und dennoch nicht den Blick für das beeindruckende
Ganze zu verlieren. Für beides hält das Gespräch Anregungen und
Hintergrundinformation bereit.


Weitere Angebote von #waldorflernt auf www.waldorflernt.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

rvoigt
Kleinmachnow
Yurheim
Neuhausen
15
15
:
: