CRE155 Malware und Botnets

CRE155 Malware und Botnets

Wie sich Malware selbst im Internet verbreitet, was sie dann tut und was man dagegen unternehmen kann
2 Stunden 48 Minuten

Beschreibung

vor 14 Jahren
Malware hat sich in den letzten 10 Jahren von einem Forschungsfeld
zu einer globalen Bedrohung der internationalen Dateninfrastruktur
entwickelt. Botnetze stellen dabei die bedauerliche Krönung der
kriminellen Aktivitäten dar und es erfordert einen großen Aufwand,
diesen Systemen nachzugehen und sie wieder auszuschalten. Trotz
eines fortwährenden Katz- und Mausspielchens gelingt es den
Sicherheitsforschern immer wieder, große Botnetze vom Netz zu
nehmen. Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutert Thorsten Holz
Geschichte und technische Hintergründe zu Malware und Botnetzen.
Themen: wie sich Malware über die Zeit vom Experiment zum Werkzeug
von Kriminellen entwickelt hat; welche Sicherheitslücken ausgenutzt
werden; welche Methoden Betriebssysteme haben, sich gegen Malware
zu wehren; das Layer-8-Problem; die Antiviren-Industrie; was
Microsoft für seine Sicherheit getan hat; Botnetze und Spam und
andere Formen der Monetarisierung; wie sich Botnetze gegen
Aufklärung schützen; wie man ein Botnetz ausforscht, austrickst und
lahmlegt; Botnetze aufspüren mit Honeypots; Botnetze in Behörden
und Botschaften; Kommunikation und Kollaboration von
Securitygruppen; technische und moralische Probleme beim
Herunterfahren eines Botnets; Kooperation mit ISPs;
Botnetzbekämpfung vs. Zensurinfrastruktur; Botnetze und der Mac;
Konzepte für sichere Betriebssysteme; Security Usability;
Automatisierte Malware Analyse.

Weitere Episoden

CRE225 Permakultur 
2 Stunden 47 Minuten
vor 2 Jahren
CRE224 Elektronisches Geld 2
1 Stunde 55 Minuten
vor 2 Jahren
CRE223 Die Sendung mit der Maus
2 Stunden 7 Minuten
vor 2 Jahren
Wichtiger Hinweis der Metaebene
5 Minuten
vor 2 Jahren
CRE222 Terravision
3 Stunden 37 Minuten
vor 2 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: