CRE193 Old School Computing

CRE193 Old School Computing

Computertechnik der 70er Jahre vor der Erfindung des Mikrocomputers
1 Stunde 42 Minuten

Beschreibung

vor 12 Jahren
In den Siebzigern waren Computer erstmals einer extrem dynamischen
Entwicklung unterworfen und veränderten sich von riesigen, nur mit
Drehstrom zu betreibenden auf diskreten Schaltungen basierenden
Schränken ohne nennenswerte Benutzerschnittstellen zu kleinen,
kostengünstigen zu den auf integrierten Schaltungen basierten
Mikrocomputern. Im Gespräch mit Tim Pritlove erinnert sich Klaus
Landzettel an seine Erfahrungen und gibt Einblicke in die
Nutzerrealität mit der Computertechnik zu Beginn der 1970er Jahre.
Themen: 4000 Bits; Binäre Eingabe; Assembler-Code auf Lochstreifen;
Papierkörbe für die Prozessautomation; Flugameisen im Kernspeicher;
Unterschiedlichkeit der Systeme; Programmieren mit Lochkarten;
Druckerterminals; Bildschirmterminals; Einzeilen-Editoren;
Bildschirmansteuerung; Control Sequences; Analogrechner;
Floating-Point-Units; CPU von Hand reparieren; Festplattenköpfe
justieren; Magnetbandmaschinen; Zeilendrucker; PDP;
Maschinensteuerung und Echtzeitsysteme; UNIX und VMS; Aufbau und
interne Abläufe einer CPU; Debugging einer CPU; Computer verstehen;
Embedded Computing.

Weitere Episoden

CRE225 Permakultur 
2 Stunden 47 Minuten
vor 2 Jahren
CRE224 Elektronisches Geld 2
1 Stunde 55 Minuten
vor 2 Jahren
CRE223 Die Sendung mit der Maus
2 Stunden 7 Minuten
vor 2 Jahren
Wichtiger Hinweis der Metaebene
5 Minuten
vor 2 Jahren
CRE222 Terravision
3 Stunden 37 Minuten
vor 2 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: