Einmal Pommes für Zwei: Mehr Vielfalt auch auf dem Acker!

Einmal Pommes für Zwei: Mehr Vielfalt auch auf dem Acker!

31 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Bauernproteste, Probleme mit den Lieferketten, klimabedingte
Ernteausfälle – auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in
Berlin stand Ende Januar 2024 die Versorgungssicherheit mit
nachhaltig produzierten Lebensmitteln mehr denn je im Fokus. Vor
diesem Hintergrund spricht Brigitte Theile im Live-Podcast vor Ort
auf der IGW mit der Landwirtin und Agrarinfluencerin Marie Hoffmann
sowie Ralf Sketta vom McDonald’s-Lieferanten Lieken über die
wichtigsten Fragen zur Entwicklung einer noch nachhaltigeren und
vielfältigeren Landwirtschaft: Wie können wir langfristig gute
Böden für gute Lebensmittel erhalten? Benötigt die Landwirtschaft
mehr Digitalisierung oder mehr Besinnung auf die Tradition? Wie
können Drohnen etwa bei der Weizenaussaat helfen? Setzt die EU mit
der Gemeinsamen Agrarpolitik das richtige Zeichen für nachhaltigere
Methoden in der Landwirtschaft? Wie kann die Nutzung elementarer
Ressourcen wie z. B. Wasser durch intelligente Sensoren optimiert
werden? Inwiefern sorgen auch Kooperationen zwischen verschiedenen
Unternehmen bei der Gestaltung von Fruchtfolgen für eine bessere
Bodennutzung und mehr Pflanzenschutz? Warum braucht man für
besondere Burger-Buns auch einen ganz besonderen Weizen? Und wie
viele Sesamkörner kommen eigentlich auf das legendäre Big Mac-Bun?
Interessante Einblicke in diese und viele weitere Fragen liefert
diese Live-Podcast-Folge. Viel Spaß beim Reinhören!

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: