#18 Die VR-Kunst-Ausstellung Unleashed Utopias

#18 Die VR-Kunst-Ausstellung Unleashed Utopias

29 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 10 Monaten

Wie wäre es, wenn alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht
Kinder bekommen könnten? Wie verwandelt künstliche Intelligenz
das Innenleben eines Menschen in Kunst? Kann KI uns die Zukunft
voraussagen?


Diese und weitere spannende Fragen finden ihre Antworten auf
künstlerische Art und Weise in der Ausstellung „Unleashed
Utopias“. Kuratorin dieser VR-Kunst-Ausstellung ist Tina
Sauerländer. In dieser Folge begrüßen sie und die Journalistin
und Podcasterin Tanja Lepczynski die Hörerinnen aus dem Haus am
Lützowplatz in Berlin. Hier sind vom 8. September bis 5. November
2023 die Werke der fünf Stipendiat*innen des VR-Kunstpreises der
DKB in Kooperation mit CAA Berlin zu sehen.


Marlene Bart erweckt mit „Theatrum Radix“ die Natur in der
virtuellen Welt zum Leben. Anan Fries sprengt mit „Posthuman
Wombs“ die Grenzen der Natur und lässt alle Körper schwanger
werden. Rebecca Merlic feiert mit „Glitchbodies“ die Vielfalt
menschlicher Identitäten. Mohsen Hazrati verbindet mit „Fãl
Project [none-AI]“ traditionelle iranische Weissagungen mit
künstlicher Intelligenz und Lauren Moffatt stellt mit „Local
Binaries“ das Innenleben von Menschen mit einer Mischung aus
Malerei und KI dar.


 


Ihr habt Feedback? Schreibt gerne an vrkunst@dkb.ag.


Dieser Podcast wird produziert von der Deutschen Kreditbank AG.


 


Die Themen in dieser Folge:


02:56 Marlene Bart: Theatrum Radix


4:59 Lauren Moffatt: Local Binaries


10:45 Rebecca Merlic:
Glitchbodies


14:44 Anan Fries: Posthum
Wombs


20:22 Mohsen Hazrati: Fãl Project
[none-AI]


 


Links zu dieser Folge:




Die Ausstellung „Unleashed Utopias“
https://vrkunst.dkb.de/Ausstellung




VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA Berlin:
vrkunst.dkb.de




CAA Berlin: caa-berlin.org




Haus am Lützowplatz Berlin hal-berlin.de




Tina Sauerländer: peertospace.eu/tina


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: