Chefkoch Plus: Für welche Features sind Nutzer bereit zu zahlen? (Gast: Christine Nieland)

Chefkoch Plus: Für welche Features sind Nutzer bereit zu zahlen? (Gast: Christine Nieland)

1 Stunde 9 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Mit über 360.000 Rezepten und 20 Mio. Besuchern pro Monat ist
Chefkoch Deutschlands größtes Portal für alles rund ums Kochen.
Groß geworden ist die Seite mit kostenlosen User Generated
Content, aber seit einem Jahr bieten sie mit Chefkoch Plus auch
ein Abo an.


Geschäftsführerin Christine Nieland erzählt uns in dieser Folge,
wie sie für das Plus-Modell Paid Services, wie eine Zutatensuche
und einen Wochenplaner, entwickelt haben, die den
Kochlebenszyklus sinnvoll ergänzen.





Wir sprechen unter anderem darüber:





Wie man Google-Besucher ins Abo bekommt, und warum eine
kostenlose Registrierung oft der erste Schritt ist


Wie sie ihre Community mobilisieren


Was sie als Team neu lernen mussten bei der Einführung eines
Abo-Modells


Wie sie damit umgehen, dass KI-Anbieter ihre Modelle mit den
Chefkoch-Rezepten trainieren


Wie sie ihre Abhängigkeit von der Google-Suche reduzieren wollen


Wie sie Inhalte verschiedener Magazin-Marken (u.a. Essen &
Trinken und Brigitte) im Plus-Modell bündeln


Ob Werbefreiheit ein sinnvoller Abo-Bestandteil ist





Christines Lieblingsrezepte:


Apfelkuchen


Schokokuchen


Ihr habt Fragen oder Anregungen? Schreibt uns!


 Christine auf LinkedIn


 ⁠Lennart auf LinkedIn⁠


Diese Episode wird unterstützt von
plenigo, der Subscription Management Plattform für
moderne Leser-Finanzierung.


⁠⁠ plenigo auf LinkedIn⁠⁠ ⁠⁠⁠


 Christoph Hauschild auf LinkedIn

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: