Pensionen

Pensionen

20 Minuten
Podcast
Podcaster
Wirtschafts-, Sozial- und Gesellschaftspolitik im Gespräch

Beschreibung

vor 1 Jahr

Wird uns das „Pensionsloch“ verschlingen? Wie
funktioniert unser Pensionssystem? Welche Rolle spielt der
Arbeitsmarkt? Warum gehen Frauen mit 42 Prozent weniger in
Pension? Und vor allem: Sind unsere Pensionen wirklich
sicher?


Das österreichische Pensionssystem ist ein Umlageverfahren: Aktiv
arbeitende Personen zahlen in die Pensionsversicherung ein, die
daraus direkt Pensionen auszahlt. Welche Vorteile hat dieses
System gegenüber privaten Pensionsversicherungen, die ihre Gelder
auf den Finanzmärkten anlegen? Wer würde von einem privatisierten
Pensionssystem wirklich profitieren? Welche Rolle spielt dabei
der Mythos vom „Pensionsloch“?


Mit dem Pensionskonto kann jeder verfolgen, wie sich der eigene
Pensionsanspruch entwickelt. Welche Vorteile bringt das mit sich?
Decken Arbeitnehnerinnen, Selbständige und Bäder*innen und Bauern
ihre Pensionen eigentlich zu gleichen Teilen ab, oder muss der
Staat unterschiedliche hohe Anteile zuschießen? Als Gesellschaft
werden wir immer älter. Welche Rolle spielt dabei der
Arbeitsmarkt? Wieso bekommen Frauen so viel niedrigere Pensionen
als Männer, und was ist dagegen zu tun?


Darüber und vieles mehr spricht Michael Mazohl mit der
Politologin Sybille Pirklbauer. Sie leitet die Abteilung
Sozialpolitik der Arbeiterkammer Wien. Natascha Strobl
analysiert, wie ein Generationenkonflikt konstruiert wird, um vom
Klassenkampf von oben abzulenken.


Mehr zum Thema schreiben die Autor*innen in ihrem Buch:


Klassenkampf von oben


Angriffspunkte, Hintergründe und rhetorische Tricks


von Natascha Strobl und Michael Mazohl


https://shop.oegbverlag.at/catalog/product/view/id/137385/s/klassenkampf-von-oben-9783990464649/


Der Podcast zum Buch entsteht in Kooperation mit dem Magazin
Arbeit&Wirtschaft.
Folge direkt herunterladen

Weitere Episoden

Einkommen
23 Minuten
vor 11 Monaten
Arbeitslosigkeit
25 Minuten
vor 11 Monaten
Bildung
19 Minuten
vor 1 Jahr
Armut
21 Minuten
vor 1 Jahr
Wohnen
24 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: