Amateure zurück zu Youtube!

Amateure zurück zu Youtube!

43 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Wie schön war die Welt des Internets in den Nuller- und
Zehnerjahren! Plötzlich probierte die ganze Welt sich aus,
broadcastete sich — in bestem Youtube-Spirit – selbst, und alle
schauten zu, lachten, teilten und hatten die beste Zeit ihres
Lebens. Das ist leider völlig vorbei. Anscheinend traut sich
keiner mehr sowas.  


Das Internet hat sich professionalisiert. Das ist gut fürs
Geschäft, aber es ist auch verdammt langweilig. Wo sind die
Dilettantinnen und Amateure hin? Traut sich niemand mehr,
wirklich etwas auszuprobieren, mal was anderes zu servieren als
den Einheitsbrei an Content, dem man schon in Sekunde 1 ansieht,
dass er stramm auf Reichweite optimiert ist?  


Dieses “früher war alles besser” ist mittlerweile ziemlich
abgenudelt und ehrlicherweise auch häufig, naja: Quatsch. Aber:
War die Menge an digitalem YouTube-Konfetti-Content nicht früher
höher?! Wir fordern: Amateur:innen zurück zu
YouTube!!  


Das diskutieren wir mit: 


Annekathrin Kohout, Autorin,
Kulturwissenschaftlerin 


Christoph Krachten, Youtube-Unternehmer der ersten Stunde 


Stefan Krankenhagen, Professor für Kulturwissenschaft mit dem
Schwerpunkt Populäre Kultur an der Stiftung Universität
Hildesheim 


All das und noch viel mehr, in der neuen Folge STUDIO
KOMPLEX. 


Hier geht’s zum Transkript der Folge. 


Hier geht’s zu Annekathrins Artikel “YouTube-Formate zwischen
Professionalität und Dilettantismus”. 


Hier geht's zu Christophs Youtube-Kanal, auf dem er mittlerweile
Comedy macht.


In der ARD Audiothek empfehlen wir euch diese Woche ein ganz
besonderes Schmankerl: Bromance Daddys. Die beiden haben auch mal
als YouTuber angefangen und sind heute: Eltern. Leons Zwillinge
haben Angst vor großen Tieren, Nick geht abends auf Monsterjagd
in der Wohnung. In diese Folge geht’s darum, wovor Kinder Angst
haben und wie man gut damit umgehen kann! Prominenter Input kommt
dabei von Johannes Strate, der in dieser Folge zu Gast ist. Der
Sänger der Band Revolverheld ist nämlich ebenfalls
Daddy-Podcaster und hat einen zehnjährigen Sohn.  


Fragen, Anmerkungen, Kritik und eure liebsten YouTube-Goldstücke
schickt ihr uns am besten per Mail an studiokomplex@hr.de oder
als DM bei Instagram. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Micaba
Basel Stadr
Heidivad
Darmstadt
15
15
:
: