CRE209 Das Linux System

CRE209 Das Linux System

systemd leitet die neue Generation der Linux Systemarchitektur ein
2 Stunden 50 Minuten

Beschreibung

vor 8 Jahren
Der einst von Linus Torvalds geschaffene Betriebssystemkernel Linux
ist eine freie Reimplementierung der UNIX Betriebssystemfamilie und
hat sich in den letzten 20 Jahren sehr eigenständig entwickelt. Der
Rest des Systems, das Userland, hat sich aber noch sehr stark an
der klassischen Struktur von UNIX orientiert. Mit der Initiative
systemd hat sich dies geändert und es entsteht eine sehr
eigenständige Definition einer Linux-Systemebene, die sich zwischen
Kernel und Anwendungen entfaltet und dort die Regeln der
Installation und Systemadministration neu definiert. Ich spreche
mit dem Initiator des Projekts, Lennart Poettering, der schon
vorher verschiedene Subsysteme zur Linux-Landschaft beigetragen hat
über die Motivation und Struktur des Projekts, den aktuellen und
zukünftigen Möglichkeiten der Software und welche kulturellen
Auswirkungen der Einzug einer neuen Abstraktionsebene mit sich
bringt.

Weitere Episoden

CRE225 Permakultur 
2 Stunden 47 Minuten
vor 2 Jahren
CRE224 Elektronisches Geld 2
1 Stunde 55 Minuten
vor 2 Jahren
CRE223 Die Sendung mit der Maus
2 Stunden 7 Minuten
vor 2 Jahren
Wichtiger Hinweis der Metaebene
5 Minuten
vor 2 Jahren
CRE222 Terravision
3 Stunden 37 Minuten
vor 2 Jahren

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: