Auf der Kippe - Philosophie für das digitale Zeitalter Archiv

#10 Tittitainment für das Digitalzeitalter - Das bedingungslose Grundeinkommen und die Zukunft der Arbeit
37 Minuten
Wenn die Digitalisierung, wie von vielen Experten angenommen, immer mehr Menschen in die Arbeitslosigkeit "freisetzt", drängt sich die Frage auf: Was werden alle diese Menschen tun, wenn sie nichts mehr zu tun haben? Dieser Frage gehe ich in de...
#9 Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung - Was macht eigentlich der Mensch?
38 Minuten
„Vertrauenshersteller“, „Gärtner“ und „digitale Proletarier“: Was macht eigentlich der Mensch, wenn immer weitere Teile der Arbeit von künstlicher Intelligenz übernommen wird? In der Folge schauen wir uns am Beispiel des Dolmetschers, des Arztes, der...
#8 Alles, was algorithmiert werden kann, algorithmieren! - Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung
42 Minuten
Was passiert eigentlich mit den Jobs, wenn Computer immer intelligenter werden? Dieser Frage geht die heutige Folge nach und erläutert die wesentlichen Positionen der Debatte. Und es gibt schöne Musik zu hören.
#7 HyperNormalisation - Die andere Seite der VUKA-Welt
17 Stunden 35 Minuten
Es wird immer wieder gesagt, die Welt sei „VUKA“, doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Die andere Seite, kann man mit dem Begriff „HyperNormalisation“ beschreiben. Unter diesem Blickwinkel betrachtet treten plötzlich ganz andere Seiten der G...
#6 Leben wir in einer VUKA-Welt? - Das Stehaufmännchen als Leitbild für das Digitalzeitalter
24 Minuten
Ein zentrales Narrativ unserer Zeit lautet, dass wir in einer „VUKA-Welt“ leben und dass der Mensch „resilient“ werden müsse, um in dieser Welt zu bestehen. Dieses Narrativ möchte ich kritisch beleuchten und den Boden für eine andere Weltbeschreibung...
#5 Transhumanismus als mythologische Erzählung - Ein Gespräch mit Prof. Michael Hauskeller
Michael Hauskeller ist Professor für Philosophie an der University of Liverpool mit Schwerpunkt auf der Philosophie des Transhumanismus. In dem Gespräch beleuchtet er die Argumentationsmuster des Transhumanismus und deren Vermengung mit mythologische...
#4 Der Mensch im Wettlauf mit Computern - Die vierte Demütigung des Menschen
Diese Folge geht der Frage nach, wie sich das Selbstverständnis des Menschen im Antlitz der neu in die Welt tretenden künstlichen Intelligenz verändert. Dabei schauen wir auch auf die "drei großen Demütigungen des Menschen", von denen Sigmund Freud e...
#3 Der Mensch im Wettlauf mit Computern - Künstliche Intelligenz und die Singularität
23 Stunden 28 Minuten
In dieser Folge werfen wir zum ersten Mal einen Blick auf das Thema "Künstliche Intelligenz". Dabei schauen wir uns die Dynamik der KI-Entwicklung an und die "Singularität", auf die diese Entwicklung nach Auffassung zahlreicher KI-Forscher zuläuft. S...
#2 Sollte man den Tod optional machen? - Die Ideologie des Transhumanismus
15 Stunden 43 Minuten
In dieser Folge schauen wir uns die Ideologie des Transhumanismus näher an, die die Entwicklung des Menschen zum Cyborg fordert und vorantreibt. Dabei gehen wir auch der Frage nach, was von dem "als wichtigste Aufgabe der Menschheit" bezeichneten Str...
#1 Der Mensch auf dem Weg zum Cyborg
17 Stunden 22 Minuten
In dieser ersten Folge geht es darum wie Technologie das Selbstverständnis des Mensch verändert und wie der Mensch im 21. Jahrhundert beginnt, mit Technologie zu fusionieren, um aus sich selbst ein neues Wesen zu schaffen.
15
15
:
: