Auf der Kippe - Philosophie für das digitale Zeitalter

Auf der Kippe - Philosophie für das digitale Zeitalter

Episoden

#21 Seit wann bekommen die Nerds die hübschen Frauen?
34 Minuten
In diesem Streifzug von "The Big Bang Theory" bis zur KI-Ethik schaue ich mir die (popkulturelle) Geschichte des Nerds an und seine Wandlung vom Außenseiter zum Vorbild und Rolemodell des Digitalzeitalters. Dabei geht die Folge der Frage nach, wie da...
# 20 Ist das Metaverse nur ein Hype? - oder: Was bietet Virtual Reality, was das Real Life nicht bietet?
60 Minuten
Seit der Umbenennung von Facebook in Meta gilt das Metaverse als „The next big thing“. Doch das wurde auch schon über frühere Versionen virtueller Welten wie Second Life gesagt. Ist es diesmal anders? Unternehmen bewerben das Metaverse als einen Ort...
#19 Das digitale Panopticon - Überwachung und Normierung in der digitalen Gesellschaft
1 Stunde 10 Minuten
Um 1800 herum ersann der britische Philosoph Jeremy Bentham das perfekte Gefängnis: das „Panopticon“. Dessen Grundprinzipien finden wir in der digitalen Moderne auf Social Media Plattformen, auf Amazon oder bei der Arbeit genauso wieder wie im Chines...
#18 Wieso überhaupt „Auf der Kippe“?
58 Minuten
Müsste das eigentlich die Folge #1 sein? Sophia Cara Hahn, Gründerin von Carasma, hat mich gefragt, wieso ich diesen Podcast mache, wer oder was eigentlich auf der Kippe steht, was Fortschritt und was Philosophie ist und anderes mehr. Daraus ist dies...
#17 Was ist Bullshit, und warum gibt es so viel davon auf Social Media?
38 Minuten
Die Welt und insbesondere Social Media ist voll von Bullshit. Woran liegt das eigentlich, und was genau ist eigentlich Bullshit? Der Philosoph Harry Frankfurt hat das Wesen des Bullshit ergründet. In dieser Folge übertragen wir seine Einsichten auf S...

Über diesen Podcast

An diesem Punkt steht der Mensch im Zeitalter der Digitalisierung: Auf der Kippe. Alles verändert sich. So schnell wie noch nie. So dramatisch wie noch nie. Und wir taumeln weiter nach vorne. Halb blind. Planlos. Wissend, fühlend, ahnend, dass sich die Dynamik nicht umkehren lässt. Dabei tun wir so, als säßen wir am Steuer. Wir imitieren das Fahren, während uns die Fahrt einfach mitreißt. Zeit für Philosophie. Zeit nachzudenken über den Zustand der Welt. Über die Frage: Was passiert hier eigentlich?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Mourinho
DILLINGEN
Ziad
Darmstadt
15
15
:
: