Sensibel Sein

Sensibel Sein

Hochsensibilität, Hochbegabung, Neurologische Vielfalt

Episoden

# Folge 25: Hochsensibilität im Kontext von universitärer Lehre: Chancen & Risiken Gespräch mit Psychologin Henrike Heier
45 Minuten
Im klassischen Psychologiestudium ist das Thema Hochsensitivität (noch) nicht wirklich verankert. Es lässt sich auch schwer in ein Grundlagenfachgebiet einordnen. Vielmehr hat es aber wohl damit zu tun, dass das Konstrukt einfach noch relativ j...
#Folge 24: Was es bedeutet ein hohes Entwicklungspotenzial zu haben
32 Minuten
Potenziale sind das, was als Möglichkeiten in einem Menschen angelegt ist, aber noch nicht zum vollen Ausdruck kommen konnte. Wenn wir Hochbegabung als ein Phänomen von hohem Entwicklungspotential begreifen, was genau können wir dann darunt...
#Folge 23: Natürlich. Mensch. Sein. Was die Natur uns zu lehren imstande ist: Gespräch mit Kathrin Sohst
42 Minuten
Kathrin ist Buchautorin, Achtsamer Coach, Waldbaden Kursleiterin und aktuell in der Ausbildung zur Klinischen Waldtherapeutin. Sie begegnet den Menschen in ihrer Arbeit mit einer ganzheitlichen Grundhaltung: In erster Linie, aber nicht ausschliessli...
#Folge 22: Die drei Säulen für ein authentisches Leben mit deiner Hochsensitivität und - oder Hochbegabung
29 Minuten
Wie kann es gelingen die Veranlagung aus tiefer Informationsverarbeitung, potentieller Überregbarkeit und einer allgemeinen Intensität im Fühlen, Denken und Wahrnehmen, so in den Alltag zu integrieren, dass eine möglichst optimale Balance im gesamten...
#Folge 21: Sind hochbegabte Menschen wirklich anders... ?
29 Minuten
Die evidenzbasierte Forschung sagt: nein! Viele Betroffene sagen: ja! Doch worauf basiert das Gefühl des "Andersseins"....? Auf tatsächlichen Unterschieden in der Persönlichkeit....? Oder auf der Art und Weise wie "Denken" und "Lernen" statt findet.....

Über diesen Podcast

Der Podcast "Sensibel Sein" beschäftigt sich mit allen psychologischen Themen rund um Hochsensibilität und Hochbegabung. Er widmet sich der Frage, warum das Wissen um die eigene Veranlagung so bedeutsam ist und was es für (psychologische) Konsequenzen haben kann, ein Leben entgegen der eigenen (neurologischen) Natur zu leben. Im Podcast steht die Persönlichkeit von hochsensitiven und hochbegabten Menschen im Zentrum! Es handelt sich nicht um einen Ratschlags- oder Selbsthilfepodcast! Es geht um Wissensvermittlung, Aufklärung und einen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen und Stigmata! Folge mir gerne auf Instagram @britta_sperling oder besuche meine Webseite www.britta-sperling.de

Kommentare (2)

Lade Inhalte...
Gast
Britta Sperling (Gast) : vor 3 Monaten
Mit Sicherheit „bettele“ ich auf meinem Social Media Kanal nicht um Bewertung und „drehe“ auch nicht nach Kritik „durch“. Konstruktiver Austausch ist immer sinnvoll und gewünscht. Sich (persönlichen) Abwertungen und Hate als Folge von Projektionen nicht mehr bewusst auszusetzen ist eine bewusste Entscheidung, die zu treffen in der Community diskutiert und thematisiert werden darf!
Gast
Stefanie (Gast) : vor 7 Monaten
Bettelt ständig um Bewertungen und wenn sie dann negative erhält dreht sie durch, teilt das in ihren Storys sehr umprofessionell. Aber Will anderen etwas zum Umgang mit Kritik erzählen.

Abonnenten