Leiden, Trauer, Ängste

Harald Schmidts "Raus aus der Depression"-Podcast startet wieder

23. November 2021, 00:12 Uhr , aktualisiert: 25. November 2021, 15:03 Uhr
Bild: NDR / ARD
Harald Schmidts "Raus aus der Depression"-Podcast startet wieder

Harald Schmidt ist zurück mit dem Podcast "Raus aus der Depression". Die NDR-Produktion fand großen Anklang, heute startet die zweite Staffel. In der ersten Episode berichtet Influencerin Cathy Hummels vom Mobbing in ihrer Schulzeit.

"Es scheint sehr vielen Menschen da draußen zu helfen", erklärt der Entertainer und Moderator Harald Schmidt. Die erste Staffel Raus aus der Depression (podcast.de berichtete) war ein großer Erfolg. In der NDR Info-Produktion widmeten sich Harald Schmidt und Professor Ulrich Hegerl der noch immer stigmatisierten Krankheit.

Hummels, Silberstein und Podkowik in Schmidts "Raus aus der Depression"

"Wir haben fantastische Gesprächspartner, die sehr offen von ihrer Krankheit erzählen." berichtet Schmidt. In der neuen Staffel Raus aus der Depression ist unter anderem die Influencerin Cathy Hummels zu Gast. Sie berichtet in der ersten Episode vom Mobbing in ihrer Schulzeit und ihrer 2014 wiederaufkommenden Erkrankung.

Zudem sollen auch Gäste wie Kolja Podkowik und Schlecky Silberstein zu Gast sein. Während die Gäste von sehr persönlichen Erfahrungen wie Mobbing, Tod und Klinikaufenthalten berichten, ordnet Professor Hegerl Depressionen wissenschafltich ein: "Depression ist eine Volkskrankheit. Jeder fünfte Bundesbürger erkrankt einmal im Leben daran."

"Raus aus der Depression" anhören

Der Podcast ist eine Kooperation von NDR Info und Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Alle Episoden gibt es in der ARD Audiothek und hier auf podcast.de.

Umgang mit Depressionen finden


Folge unserem Podcast: NAPS Podcast Folge unseren News: auf Google News | per RSS | per E-Mail