Visualisierung, Analyse, Performance

Apple erweitert Podcast Analytics

30. Juli 2021, 00:12 Uhr , aktualisiert: 11:11 Uhr
Bild: Screenshot: Apple Podcasts Analytics
Apple erweitert Podcast Analytics

Apple Mail verheißt Gutes. Das amerikanische Unternehmen kündigte ein neues Analyse-Werkzeug für seinen Podcast-Dienst an. Apple Podcasts Connect soll nun bessere Metriken und Visualisierungen umfassen.

In einer E-Mail adressierte Apple seine Podcaster. Das bislang bekannte Analysetool sei um neue Funktionen erweitert worden. So sollen Podcaster künftig Auskunft darüber erhalten, wie viele Menschen ihren Podcast hören, in welcher Region die Podcasts abgerufen wurden und wie lange Zuhörer dran einschalten.

Apple eröffnet nun unterschiedliche Kategorien. Immer, wenn eine Episode angeklickt wird, zählt das als eine Wiedergabe. Hörer sind nun all diejenigen, die mehr als einige Sekunden eingeschaltet haben. Als Treue Hörer listet das Analytics Tool die Zuhörer, die mehr als 20 Minuten oder 40% einer Episode angehört haben.

Screenshot der Apple Podcast Analytics im neuen Design

Visualisierung in Apple Podcasts Analytics

Violette Graphen helfen Nutzern bei der Auswertung der Performance ihrer Shows. Apple Podcasts Analytics gibt eine Durchschnittliche Nutzung an, die sich, ebenso wie alle anderen Daten auch, als CSV-Datei exportieren lässt. Die bereinigten Daten helfen bei Auswertungen außerhalb von Analytics.

Apple Podcast Analytics in Tabellenform

Während der deutsche Podcast-Markt sich auf wenige Länder konzentriert, dürfte die Länderspezifikation insbesondere für Weltsprachen wie Englisch oder Spanisch ein Gewinn sein. Während des Tests von Analytics kam es bei der Nutzung von Firefox mit Adblocker zu Problemen mit der Anzeige. Erst ein Browserwechsel konnte Abhilfe schaffen.

Probleme mit Apple Podcasts Subscriptions

Während des Starts von Apple Podcasts Subscriptions hatte das Unternehmen immer wieder Probleme mit der technischen Infrastruktur. Es kam zu Login-Problemen, Podcast-Episoden waren nicht abrufbar, Nutzer beschwerten sich vielfach. Das neue Analytics Tool scheint ein Schritt in die richtige Richtung zu sein.

Podcasten? Echt einfach!

Veröffentliche Deinen ersten Podcast in weniger als 10 Minuten.

Werde Podcaster mit unserer Online-Plattform für Podcast-Hosting und mehr: Mit innovativen Werkzeugen und Statistiken für das Veröffentlichen Deiner Podcasts auf iTunes, Spotify, Google, Deezer, podcast.de, allen Podcast-Portalen, Podcast-Diensten und Apps.