#34 - Die Brandmühle in der Uckermark, Brandenburg - mit Tita von Hardenberg

#34 - Die Brandmühle in der Uckermark, Brandenburg - mit Tita von Hardenberg

26 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Uckermark-Pioniere: Tita von Hardenberg und ihren Mann Ferdinand
von Habsburg zog es schon Anfang der 2000er nach
Brandenburg. 


Das Paar lebt mit Kindern in Berlin und suchte nach einem
nahegelegnen Wochenenddomizil. Über Freunde fanden sie die
Brandmühle, die damals zwangsversteigert wurde und in Alleinlage
inmitten weiter Felder und Streuobstwiesen in der Nähe des
Oberuckersees liegt. Im ersten Schritt renovierte das Paar einen
Teil des Hauses und richteten sich im ausgebauten Dachboden, ein
riesiges „Sommerwohnzimmer" mit fantastischem Blick über die
Felder ein. 


Der ehemalige Pferdestall wurde nun gemeinsam mit dem Architekten
Ferdinand von Hohenzollern vollständig entkernt und in ein
Ferienhaus mit Yoga-Raum, 4 Doppelzimmern und einem hauseignen
Schwimmteich verwandelt, das über Urlaubsarchitektur gemietet
werden kann. Tita von Hardenberg erzählt von den Anfängen in der
Uckermark, warum sie sich an den wogenden Feldern nicht satt
sehen kann, warum weniger hier mehr ist und das sie in all den
Jahren noch nie ein vergeigtes Wochenende in der Brandmühle
verbracht hat. „Wenn wir unsere Freunde rausgelockt haben, wollen
sie in der Regel nicht mehr weg oder zumindest wiederkommen. Der
sanfte Zauber der Uckermark wirkt bei jedem."


www.urlaubsarchitektur.de/de/brandmuehle/


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: