Europawahl: Die Ampel liegt auf der Intensivstation

Europawahl: Die Ampel liegt auf der Intensivstation

Tagesanbruch – die Diskussion
23 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Europa rutscht nach rechts. Bei der Wahl zum EU-Parlament haben die
Ampel-Parteien in Deutschland deutlich an Zustimmung verloren.
Bundesweit wurde die Union stärkste Kraft. Im Osten liegt die AfD
auf dem ersten Platz. Besonders für die SPD ist das Ergebnis "ein
Desaster", sagt t-online-Politikchef Christoph Schwennicke.
Zusammen mit t-online-Chefredakteur Florian Harms ordnet er die
Ergebnisse der Wahl ein. Dabei drängt sich eine Frage besonders
auf: Wie geht es für Olaf Scholz weiter? Kann er nach der Klatsche
Kanzler bleiben? Die Antworten dazu von Florian Harms und Christoph
Schwennicke fallen unterschiedlich aus. Anmerkungen, Lob und Kritik
gern an podcasts@t-online.de Den „Tagesanbruch“-Podcast gibt es
immer montags bis samstags gegen 6 Uhr zum Start in den Tag – am
Wochenende in einer tiefgründigeren Diskussion. Verpassen Sie keine
Folge und abonnieren Sie uns bei Spotify
(https://open.spotify.com/show/3v1HFmv3V3Zvp1R4BT3jlO?si=klrETGehSj2OZQ_dmB5Q9g),
Apple Podcasts
(https://itunes.apple.com/de/podcast/t-online-tagesanbruch/id1374882499?mt=2),
Pocket Casts (https://pca.st/4jMw) oder überall sonst, wo es
Podcasts gibt. Alle Folgen der Diskussion am Wochenende finden Sie
in einer Playlist auf Spotify hier:
https://open.spotify.com/playlist/1d0dXXtJNcYAF7jQ3oRPg9?si=0f24794f3fe14a27
Wenn Ihnen der Podcast gefällt, lassen Sie gern eine Bewertung da.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tron
Hanau
Koiser
Seubersdorf
Slowguitar
Thaleischweiler-Fröschen
Rosengarten
Steineroth
15
15
:
: