256 Impuls 162: Bleib bitte "normal" und space nicht ab

256 Impuls 162: Bleib bitte "normal" und space nicht ab

11 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Vielleicht warst Du irgendwann mal in einem Meeting oder in einer
Gruppe, wo Du Deine spirituellen Überzeugungen gerne teilen
wolltest. "Wer bist Du denn?", wird oft gefragt, und vielleicht
verspürst Du das Verlangen, zu antworten: "Ich bin, wie Gott mich
schuf". Ehrlich gesagt, wenn Du das tust, könnten Dich die Leute
ein bisschen schräg ansehen. Du hättest zwar die Wahrheit über
Dich selbst ausgesprochen, aber das Verständnis dafür fehlt
Deinem Gegenüber oft.


Aber keine Panik, das bedeutet nicht, dass Du Dein spirituelles
Selbst verstecken musst. Es ist einfach wichtig, das richtige
Gleichgewicht zu finden und den richtigen Moment zu erkennen, um
tiefere Wahrheiten zu teilen. Wie ich gerne sage: "Du sollst ein
ganz normales und ruhig auch mal Mainstream-Leben leben. Sonder
Dich nicht ab, indem Du andere Worte benutzt wie Dein Umfeld."
Heilworte wie "Ich bin wie Gott mich schuf" sind kraftvoll und
tiefgehend, aber sie sind für Dein Inneres gedacht, nicht für
Dein Kennenlernen auf einer Party.


Viel Freude beim Zuhören und Üben.


Deine Jeanette von www.zeitwellen.life


Mach mit beim ZEITWELLEN-Café: Leben&Tod mal
komplett anders sehen. Am So. 23.06.24 um 10 Uhr live via ZOOM.


Für 0 €: Der GrübelStopp-Minikurs - Wie Du
endlich aus der Grübelfalle rauskommst.


Die Zeitwellen-Akademie: Onlinekurse & Co.
für ein Leben in Leichtigkeit


Du kommst mit Dir selbst nicht weiter? Dann
buche gerne eine Einzelsitzung bei Jeanette:
www.jeanetterichter.de/einzelsitzung-buchen


Mehr gibt’s hier:




Zeitwellen-Blog:
https://jeanetterichter.de/blog




Newsletter:
https://jeanetterichter.de/newsletter




Telegram-Kanal: https://t.me/zeitwellen




YouTube-Kanal:
https://youtube.com/@zeitwellen


Folge direkt herunterladen Schenk Dir mehr Happyness durch
weniger Stress mit Leben&Tod. ️ Für einen mutigen Blick über
den Tellerrand hinaus, der Hoffnung macht und Dich ans Wesentliche
erinnert. Denn in Dir steckt mehr, als Du ahnst und Du bist auch
"besser" als Du glaubst - Du hast das lediglich vergessen! Deine
Jeanette https://jeanetterichter.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: