Wenn aus Liebe Angst wird – wie sich Verlustangst und Bindungsangst wechselseitig verstärken (Folge 247)

Wenn aus Liebe Angst wird – wie sich Verlustangst und Bindungsangst wechselseitig verstärken (Folge 247)

Die toxische Dynamik unsicherer Bindungsstile verstehen
28 Minuten
Podcast
Podcaster
Inspirationen für Dich, Dein Leben & Deine Beziehungen- Audiocoaching mit Herz & Verstand

Beschreibung

vor 1 Monat

Es gibt Menschen, die neigen dazu sich in Beziehungen zu
verlieren und sich von Ihren Partnern oder Partnerinnen
regelrecht abhängig zu machen – die sich ausschließlich auf die
Beziehung fokussieren und aus Verlustangst sehr stark klammern.
Und es gibt Menschen, die sich nach Beziehung sehnen, aber die
Nähe des anderen nur schwer aushalten können, ohne sich
eingeschränkt und unfrei zu fühlen. Diese eher
bindungsängstlichen Menschen treten die Flucht in die Distanz an.
Was beide gemeinsam haben, ist die Angst. Verlustangst auf der
einen Seite und Bindungsangst auf der anderen. Leider haben diese
beiden Ängste in Bezug auf die Beziehung eine regelrecht
magnetische Anziehungskraft aufeinander - was in einer
ungesunden und oft auch toxischen Beziehungsdynamik endet, die
sich wechselseitig verstärkt. Darum soll es in dieser Folge
gehen, in der ich die Frage eine Hörerin beantworte.


WERBUNG


Alle Infos, Partner und Rabatte findest Du hier:
https://linktr.ee/leben.lieben.lassen.podcast






LINKS AUS DIESER FOLGE:


Podcast-Folge emotionale Verstrickung

Podcast-Folge Beziehungsbiographie

Podcast-Folge Loslassen lernen

geführte Meditationen von Leben-Lieben-Lassen Playlist
(Spotify)






CLAUDIA, COACHING & PODCAST


Alle Infos zu mir und meinen Angeboten:
https://linktr.ee/Leben_Lieben_Lassen

Webseite: https://leben-lieben-lassen.de/






HÖRERFRAGEN IM PODCAST



Stelle mir ganz anonym Deine Frage in
der "Leben-Lieben-Lassen"-Sprechstunde und
werde Teil der Show. 



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: