Audimax: Peter J. Brenner – Franz Kafka

Audimax: Peter J. Brenner – Franz Kafka

Vor hundert Jahren, am 3. Juni 1924, ist Franz Kafka gestorben. Kafka ist im Prag der Jahrhundertwende aufgewachsen; hier hat er seine familiären und kulturellen Prägungen erfahren, und hier ist er seinem Beruf in der...
54 Minuten
Podcast
Podcaster
Während sich der akademische Diskurs verengt, findet sich hier ein Forum des freien Geistes. Renommierte Kultur- und Sozialwissenschaftler halten Vorträge mit universitärem Anspruch – exklusiv im Kontrafunk. Für alle, die noch konzentriertes Zuhören...

Beschreibung

vor 1 Monat
Vor hundert Jahren, am 3. Juni 1924, ist Franz Kafka gestorben.
Kafka ist im Prag der Jahrhundertwende aufgewachsen; hier hat er
seine familiären und
kulturellen Prägungen erfahren, und hier ist er seinem Beruf in der
„Arbeiter-Unfallversicherungs-Anstalt“ nachgegangen. Mit diesem
Umfeld haben seine
Erzählungen und die Romane „Der Process“ und „Das Schloss“ mehr zu
tun, als die Literaturwissenshaft lange Zeit wahrhaben wollte.
Kafkas Werke sind rätselhaft, aber nicht so rätselhaft, dass sie
unverständlich wären. Auch den Zeitgenossen des 21. Jahrhunderts
haben sie noch etwas zu sagen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Elbuitre
Oftersheim
15
15
:
: