Schlimmster Skandal seit Wembley, not.

Schlimmster Skandal seit Wembley, not.

54 Minuten

Beschreibung

vor 4 Wochen
Als Campeones hält mal ganz kurz der Schlendrian Einzug in Real:
Statt Dreiteiler trägt Carlo plötzlich Trikot und Trainingsbuchse,
statt Kaugummi die dicke Zigarre im Mund. Toni kommt mit leichtem
Sonnenbrand von der Meisterschaftsfeier, traininert wird auch nicht
mehr richtig, Folge am Spieltag, alles halb so wild, die Meute
trottet gegen 18 Uhr zur Arbeit. Alles betont lässig heute. Dabei
war das Rückspiel gegen Bayern immer eng gewesen, kein brotloser
Ballbesitz, aber eben auch kein Tor. Stattdessen sogar der
Rückstand. Und trotzdem dieses typische Real-Gefühl, dass da noch
was passiert. Und so war es ja auch. Am Ende steht Toni verdient in
seinem siebten Champions League Finale und ist wild entschlossen,
den Pott mit den zwei Ohren nochmal mitzunehmen. Bis dahin müssen
die Blancos aber erstmal wieder Haltung annehmen. Zwischendurch
wird noch ein Spieler für die Nationalelf nominiert, wir erfahren
von gängigen Betrugsversuchen am Seiten-Aus und kommen gemeinsam zu
der Erkenntnis, dass man doch lieber mit Thomas Müller spielt als
gegen ihn. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier
findest du alle Infos & Rabatte:
https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: