Wasserwirtschaft – ein lebenswichtiger Markt

Wasserwirtschaft – ein lebenswichtiger Markt

(Trink-)wasser ist ein knappes, kostbares Gut - und wird zunehmend knapper. Die Hälfte der Weltbevölkerung leidet schon heute unter schwerer Wasserknappheit. Deutsche Unternehmen engagieren sich weltweit, um die Versorgung zu sichern.
30 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Laut einem Bericht der Vereinten Nationen leidet die Hälfte der
Weltbevölkerung zumindest temporär unter schwerer Wasserknappheit.
Deutsche Unternehmen helfen unter anderem mit innovativen Anlagen
und sind beratend tätig. WELTMARKT spricht mit dem Gründer eines
Berliner Start-ups, das eine solarbetriebene
Wasseraufbereitungsanlage erfunden hat, welche auf mehreren
Kontinenten eingesetzt wird. Außerdem spricht WELTMARKT mit einem
Vorstandsmitglied von German Water Partnership e.V. (GWP), dem
Netzwerk der international tätigen deutschen Wasserbranche, zu den
jüngsten Trends und Entwicklungen. Gäste: Ali Al-Hakim ist
Geschäftsführer und Co-Gründer der Boreal Light GmbH, einem
Berliner Start-up, das dezentrale, solarbetriebene Anlagen zur
Wasserentsalzung und Wasseraufbereitung entwickelt und weltweit
vertreibt und installiert – auch in durch den Krieg zerstörten
Regionen der Ukraine. In Kenia gründete Boreal Light ein
Tochterunternehmen namens WaterKiosk. Ali Al-Hakim hat an der
Technischen Universität Berlin Maschinenbau studiert. Die Boreal
Light GmbH ist Mitglied bei German Water Partnership e.V. (GWP),
einem Netzwerk, in dem sich deutsche Unternehmen der
Wasserwirtschaft zusammenschließen und gegenseitig unterstützen.
Anja Eimer leitet seit März 2022 das globale Wassergeschäft der
Siemens AG und unterstützt Kunden in der Wasserindustrie auch bei
digitalen Lösungen. Sie bringt Erfahrungen aus verschiedenen
Branchen mit, etwa Automobil, Infrastruktur, Banken &
Versicherungen. Beim Netzwerk German Water Partnership e.V. (GWP),
das mit seinen fast 300 Mitgliedern Informationen und Innovationen
des deutschen Wassersektors bündelt, sitzt Anja Eimer seit Januar
2024 im Vorstand. Im GWP-Regionalforum Eastern Europe, Caucasus and
Central Asia fungiert sie als Ansprechpartnerin für die Ukraine und
beschäftigt sich dort mit dem Wiederaufbau der Wasserindustrie.
Weiterführende Informationen: German Water Partnership e.V.
https://germanwaterpartnership.de/de/ Boreal Light GmbH & Water
Kiosk https://www.winture.de/ Germany Trade & Invest
www.gtai.de GTAI-Themenspecial zum Thema Wasser
https://www.gtai.de/wasser Ausschreibungen und
Projektfrühinformationen (GTAI-Seite): Internationale
Ausschreibungen und Projekte (gtai.de)
https://www.gtai.de/de/trade/ausschreibungen-projekte
GTAI-Themenspecial zum Wiederaufbau der Wirtschaft in der Ukraine
https://www.gtai.de/de/trade/specials/wiederaufbau-wirtschaft-ukraine
Messe IFAT https://ifat.de/de/ Messeinformationen IFAT München bei
GTAI
https://www.gtai.de/de/meta/veranstaltungen/ifat-muenchen-1071240

Weitere Episoden

Deutsche Ingenieure weltweit
31 Minuten
vor 2 Monaten
Frauen erobern schwierige Märkte
34 Minuten
vor 3 Monaten
Beschaffung und Lieferketten
22 Minuten
vor 4 Monaten
Klimaschutz in der Industrie
28 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: