Beschreibung

vor 2 Monaten
In dieser Folge von "Der Pudel und der Kern" wenden sich Albert und
Jan einem Zustand zu, nach dem sich viele sehnen: der Ruhe. Die
beiden diskutieren, was Ruhe jenseits der Abwesenheit von Lärm
wirklich bedeutet, wie sie unser inneres und äußeres Leben
beeinflusst und wie wir aus ihr Kraft und Klarheit schöpfen. Wie
können wir in unserem hektischen Alltag Momente des inneren
Rückzugs finden und „den Schritt anhalten“ (Seneca)? Sollten wir
meditieren, um unsere Seelenruhe zu finden und auch in schwierigen
Situationen ruhig und gelassen zu bleiben? Und was haben
historische und zeitgenössische Denker über die Bedeutung und den
Weg zur Ruhe gesagt?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

kberghahn
Barsinghausen
phimago
Tübingen
IronTiger
München
15
15
:
: