Trauer (Alix von Melle über den Verlust von Luis Stitzinger)

Trauer (Alix von Melle über den Verlust von Luis Stitzinger)

1 Stunde 12 Minuten
Podcast
Podcaster
Gespräche mit Menschen, die Berge im Kopf haben

Beschreibung

vor 2 Monaten

Alix von Melle verlor vor einem Jahr ihren Mann Luis Stitzinger
am Kangchendzönga. 25 Jahre lang haben sie alles gemeinsam
unternommen – nicht nur in ihrer Freizeit auf gemeinsamen
Expeditionen, Skitouren und Urlauben, sondern auch ihr
berufliches Leben war mit Vorträgen und gemeinsamen Sponsoren eng
verwoben. Wir sprechen darüber, wie es zu Luis’ Tod kam, wie sie
die ersten Tage und Wochen erlebt hat, wie sie persönlich mit der
Trauer umgeht und was sie anderen Trauernden nach einem Jahr
sagen kann. 


//


Werbung:
Das Footprint Festival im Kleinwalsertal rund um das Thema
Naturvermittlung findet am 6. und 7. Juni 2024 statt.


//


Weitere Folgen rund um Trauer und Tod:




Simon Gietl über den Verlust eines engen Freundes




Martin Schwiersch (Psychologe und Bergführer) über den Umgang
mit Tod




David Göttler über ein dramatisches Ereignis am Berg




Simon Messner über eine Zeit, in der er das Sterben nicht so
schlimm gefunden hätte




Knapp überlebt:




Felix Brunner überlebte ein monatelanges Koma nach einem
Unfall am Berg und zeugt heute, dass man auch im Rollstuhl
noch Vollgas und freudvoll leben kann




Gela Allmann überlebte einen Skiunfall wie durch ein Wunder
und ist heute Mutter von zwei Kindern




In der Zwischenzeit verunglückt:




Der begnadete Fotograf Ralf Gantzhorn erlag einem
Abseilfehler




Der humorvolle Filmemacher und Theologe Christoph Klein
verstarb in Patagonien


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

PeterRene
Amt Wachsenburg
TC37
Ernsgaden
15
15
:
: