Industriestrompreis - 360 Grad BR im Gespräch mit Sinischa Horvat, Betriebsratsvorsitzender BASF SE

Industriestrompreis - 360 Grad BR im Gespräch mit Sinischa Horvat, Betriebsratsvorsitzender BASF SE

27 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten

Die Debatte über den Industriestrompreis spaltet die Regierung,
die Ökonomen und die Gesellschaft. Während die Einen vor dem
Abzug wichtiger Industrien ins Ausland und damit verbundenen
Arbeitsplätzen und geringeren Steuereinnahmen warnen,
argumentieren die Gegner damit, dass staatliche Subventionen
nicht herangezogen werden sollten, um nicht wettbewerbsfähige
Aktivitäten aufrecht zu erhalten. Es lässt sich nicht
wegdiskutieren: Der überhohe Strompreis in Deutschland bedeutet
eine massive Gefahr für die Arbeitsplätze in energieintensiven
Branchen. Natürlich denken Unternehmen angesichts dessen über
Verlagerungen ins Ausland nach, das sind teilweise existentielle
Fragen. Was das für den ökologischen Wandel, Wertschöpfungsketten
und den Standort Deutschland insgesamt bedeutet und warum wir
einen Brückenstrompreis dringend brauchen, darüber spreche ich
mit Sinischa Horvat, BR-Vorsitzender BASF SE. #360GradBR
#Industriestrompreis #Brückenstrompreis

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: