Frauen erobern schwierige Märkte

Frauen erobern schwierige Märkte

Weibliche Führungskräfte, die schwierige Länder für ihr Unternehmen erschließen – ist das schon Alltag oder noch etwas Besonderes? Und wie sieht das in speziell männerdominierten Branchen aus?
34 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Frauen schaffen es immer noch seltener als Männer nach oben, in die
gut bezahlten Entscheiderjobs. Nicht einmal jede dritte
Führungskraft in Deutschland ist eine Frau, unter den Vorständen
von Deutschlands 100 größten Unternehmen nicht mal jedes fünfte
Mitglied. Wir unterhalten uns mit Frauen, die es dorthin geschafft
haben, wo sie noch eine Minderheit sind: ganz an die Spitze - und
das sogar in klassischen Männerbranchen. Unsere Gäste: Nur Hayat
Nezir arbeitet seit fast zwanzig Jahren für ABRAMS Industries GmbH
& Co. KG, ein Stahllieferant in Osnabrück, der international
tätig ist. Die ausgebildete Wirtschaftsjuristin stieg von der
Assistenz der Geschäftsleitung über die Position der Prokuristin
bis zur Geschäftsführerin auf. Sie ist auch Mitglied im Verband
deutscher Unternehmerinnen (VdU), der Frauen in ihrer Karriere
stärken will. Geboren ist Nur Hayat Nezir im Schwarzwald als
Tochter türkischer Gastarbeiter. Katharina Kreitz studierte an der
TU München Maschinenbau und Raumfahrttechnik und gründete nach
ihrem Abschluss 2014, mit 27 Jahren, mit Hilfe eines
Gründungsstipendiums ein Unternehmen, das Messsonden aus dem
3D-Drucker herstellt und vertreibt. Zu den ersten Kunden der
Vectoflow GmbH gehörte das Formel 1-Team. Heute arbeitet Vectoflow
weltweit mit Distributoren, in den USA startete das High
Tech-Unternehmen bereits ein Tochterunternehmen. Die Münchnerin
Katharina Kreitz ist bei Vectoflow als CEO für Sales, Strategy
& Finance verantwortlich. Dr. Dalia Samra-Rohte leitet als
Delegierte der deutschen Wirtschaft für Saudi-Arabien, Bahrain und
Jemen die Auslandshandelskammer (AHK) in Riad und erschließt die
Region für Unternehmer:innen und Investor:innen seit Mitte August
2019. Sie wird oft als Rednerin zu nationalen und internationalen
Konferenzen eingeladen, wenn es um die wirtschaftliche Entwicklung
und Markterschließungsstrategien geht und ist auch Expertin für
digitale Start-Ups und Unternehmerinnentum. Vor ihrer aktuellen
Position leitete die promovierte Politikwissenschaftlerin 15 Jahre
lang das AHK-Büro in Abu Dhabi.   Weiterführende Informationen:
Abrams Industries GmbH & Co. KG
https://de.abrams-industries.com/ Verband deutscher
Unternehmerinnen https://www.vdu.de/ AHK Saudi-Arabien
https://saudiarabien.ahk.de/ Wirtschaftsinformationen zu
Saudi-Arabien www.gtai.de/saudi-arabien Vectoflow GmbH
https://vectoflow.de/ Gründungsstipendium „Exist“ des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz
EXIST-Gründungsstipendium - EXIST - Existenzgründungen aus der
Wissenschaft Außenwirtschaftsinformationen von Germany Trade &
Invest www.gtai.de Feedback und Anregungen bitte
an andreas.bilfinger@gtai.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: