Audimax: Milosz Matuschek – Widerstand gegen die gelenkte Demokratie

Audimax: Milosz Matuschek – Widerstand gegen die gelenkte Demokratie

Den Ernstfall erkennt man daran, dass man nicht auf ihn vorbereitet ist. Auch in Demokratien werden Bürger immer wieder auf Bewährungsproben gestellt. Spätestens seit den totalitären Corona-Maßnahmen müsste jedem Bürger klar geworden sein, dass...
54 Minuten
Podcast
Podcaster
Während sich der akademische Diskurs verengt, findet sich hier ein Forum des freien Geistes. Renommierte Kultur- und Sozialwissenschaftler halten Vorträge mit universitärem Anspruch – exklusiv im Kontrafunk. Für alle, die noch konzentriertes Zuhören...

Beschreibung

vor 11 Monaten
Den Ernstfall erkennt man daran, dass man nicht auf ihn vorbereitet
ist. Auch in Demokratien werden Bürger immer wieder auf
Bewährungsproben gestellt. Spätestens seit den totalitären
Corona-Maßnahmen müsste jedem Bürger klar geworden sein, dass
Widerstand Pflicht ist, wenn Recht zu Unrecht wird. Doch welche
Formen des Widerstands sind in der aktuellen Lage
erfolgversprechend? Klar ist: Es genügt nicht, nur dagegen zu sein.
Es braucht auch die Arbeit an etwas Neuem. Dies ist eine Auswahl
von Texten der letzten Monate von Milosz Matuschek, die auf seiner
Publikation „Freischwebende Intelligenz“ und in der „Weltwoche“
erschienen sind. Sie sind Plädoyer für eine Schärfung der
Urteilskraft, für eine aktive Erinnerung, für eine Veränderung von
Medien- und Geldsystem sowie für einen neuen Gesellschaftsvertrag.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Elbuitre
Oftersheim
15
15
:
: