Patientengruppen – wertvoller Austausch zwischen Betroffenen

Patientengruppen – wertvoller Austausch zwischen Betroffenen

14 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten
Martina K. ging damals nur zum Arzt, weil sie Knieschmerzen hatte.
Völlig unerwartet erhielt sie kurz darauf die Diagnose GIST
(Gastrointestinaler Stromatumor). Damit ist sie eine von rund 100
Menschen in der Schweiz, die jedes Jahr an diesem seltenen
Weichteiltumor des Magen-Darm-Trakts erkranken. Heute fühlt sie
sich gesund. Aus Dankbarkeit und um anderen Betroffenen Mut zu
machen, engagiert sich Martina K. in der GIST-Gruppe Schweiz, einem
Verein zur Unterstützung von GIST-Betroffenen und deren
Angehörigen. Mit dabei sind auch Fachexpertinnen und -experten, wie
Attila Kollàr vom Inselspital Bern. Er ist einer der wenigen
GIST-Spezialisten in der Schweiz. Im Podcast begleiten wir ihn und
Martina K. an das jährliche Treffen der GIST-Gruppe Schweiz.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tabru
Düsseldorf
Urbart
Düsseldorf
15
15
:
: