Beschreibung

vor 3 Monaten

In der neuen Folge besprechen Karin Kneissl und Flavio von
Witzleben die anstehenden Präsidentschaftswahlen in Russland und
die diesbezügliche westliche mediale Berichterstattung, die von
einer "Scheinwahl" und fehlenden Oppositionskandidaten
spricht.  Außerdem nehmen die beiden die viel diskutierte
Aussage des Papstes unter die Lupe, der zu Friedensverhandlungen
im Ukraine-Krieg aufgerufen hat, wofür er erwartungsgemäß scharf
kritisiert und von der Tagesschau sogar in die Nähe des
Nationalsozialismus gerückt wurde.  Zu guter Letzt blicken
die beiden auf die aktuelle Lage im Gazastreifen und besprechen
dabei die Beteiligung Deutschlands an der Luftbrücke zur
humanitären Versorgung der Zivilbevölkerung.

Weitere Episoden

#70: Hölle im Gazastreifen
34 Minuten
vor 3 Wochen
#69: Der Wind dreht sich
47 Minuten
vor 4 Wochen
#68: Griechische Tragödie
50 Minuten
vor 1 Monat
#67: Argwohn in Brüssel
42 Minuten
vor 1 Monat
#66: Totaler Sieg
45 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: