Psychologische Unterstützung: „Wir wollen Schulen nicht nur im Problemfall aufsuchen.“

Psychologische Unterstützung: „Wir wollen Schulen nicht nur im Problemfall aufsuchen.“

49 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Nicht zuletzt die Coronapandemie hat gezeigt, dass Schulen
unverzichtbare Orte sind, um Freunde zu treffen, sich
auszutauschen und als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen. Doch
Schule kann auch der Ort sein, an dem ein junger Mensch erstmals
Mobbing erlebt oder sich vom Leistungsdruck zunehmend ausgebrannt
fühlt. Fakt ist zudem: Die Zahl psychischer Erkrankungen bei
Kindern und Jugendlichen wächst seit Jahren. Über Hintergründe
und Hilfsangebote spricht Anna Petersen in der 14. Ausgabe des
didacta Bildungspodcasts mit der langjährigen Schulpsychologin
Dr. Meltem Avci-Werning.


Foto: Thomas Rosenthal

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: