Lehrkräftebildung: „Wir bräuchten mehr gemeinsame Qualitätsvorstellungen.“

Lehrkräftebildung: „Wir bräuchten mehr gemeinsame Qualitätsvorstellungen.“

46 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

Deutschlands Schulen fehlt es an Lehrkräften. Gleichzeitig klagen
viele Lehramtsstudierende über einen mangelnden Schulbezug ihres
Studiums, eine zu hohe Belastung, fehlende Beratung. Fast jede:r
zweite bricht das Studium ab. Muss sich der Ausbildungsweg für
Lehrerinnen und Lehrer grundlegend ändern? Und verliert das
Lehramtsstudium durch neue Möglichkeiten des Quereinstiegs in den
Beruf an Attraktivität? Um den Status quo, Kritikpunkte und
Reformmöglichkeiten des Lehramtsstudiums geht es in der 19.
Episode des didacta Bildungspodcasts. Darin spricht Redakteurin
Anna Petersen mit dem Bildungsforscher Manfred
Prenzel, der unter anderem die „Qualitätsoffensive
Lehrerbildung“ als Vorsitzender begleitet hat.


Foto: facesbyfrank

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: